Suche

12.06.2013 - Deutsch-Französischer Tag an der Universität Augsburg: gymnasialer Projekttag/Unterzeichnung des DELF/DALF-Kooperationsvertrags zw. Sprachenzentrum und Institut français München


12.06.2013: Deutsch-Französischer Tag an der Universität Augsburg: Projekttag für Augsburger Gymnasien und feierliche Unterzeichnung des DELF/DALF – Kooperationsvertrags zwischen dem Sprachenzentrum der Universität und dem Institut français München

 

Am Mittwoch, den 12. Juni 2013 findet die feierliche Unterzeichnung des DELF/DALF – Kooperationsvertrags zwischen dem Sprachenzentrum der Universität und dem Institut français München statt. DELF und DALF sind offizielle, vom französischen Bildungsministerium vergebene Diplome zur Bescheinigung der Kenntnisse in Französisch als Fremdsprache. Diese Bescheinigungen sind zeitlich unbegrenzt und weltweit gültig und stellen einen entscheidenden Qualifionsnachweis auf dem internationalen Arbeitsmarkt dar.

Es handelt sich um die erste Kooperationsvereinbarung dieser Art in Deutschland. Aus diesem Anlass und in Erinnerung an die vor 50 Jahren zwischen Frankreich und Deutschland unterzeichneten Elysée-Verträge werden hochrangige Vertreter der kulturpolitischen Zusammenarbeit zugegen sein: der Botschaftsrat der Französischen Botschaft in Berlin, Herr Emmanuel Suard, der Generalkonsuls der Französischen Republik in Bayern, Herr Emmanuel Cohet, die Hochschulattachés der französischen Botschaft Frau Dr. Christine Fourcaud sowie Herr Raoul Mille, der Vize-Präsident der Universität Augsburg, Herr Prof. Dr. Axel Tuma, und der Bildungs- und Schulreferent der Stadt Augsburg, Herr Hermann Köhler.

Die Vertragsunterzeichnung unterstreicht die Bedeutung der romanistischen Sprachausbildung an der Universität Augsburg in besonderem Maße.

Um die Attraktivität der Hochschulausbildung in diesem Zusammenhang auch künftigen Studieninteressierten zu präsentieren, gestalten die Lehrstühle der Romanistik und das Sprachenzentrum der Universität im Rahmenprogramm einen Deutsch-Französischen Tag unter Beteiligung von Schülerinnen und Schülern Augsburger Gymnasien. Ihnen werden die Möglichkeiten des Romanistikstudiums und damit verbundener Auslandsaufenthalte vorgestellt, in zwei Workshops schließlich ausgewählte Studieninhalte praxisorientiert vermittelt.

 

Das Programm des Deutsch-Französischen Tages am 12.06.2013 finden Sie HIER.

Zur aktuellen Pressemitteilung über die obige Veranstaltung gelangen Sie HIER.

Meldung vom 08.06.2013