Suche

Dr. Andrea Worm


Worm_20121

Ehemalige(r)

E-Mail: Andrea.Worm@uni-graz.at
Telefon: Univ. Graz: 0043 (0)316 380-2403
Raum: Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Kunstgeschichte, Universitätsplatz 3/II, A-8010 Graz
Sprechzeiten: Dr. Andrea Worm ist zum 01.10.2013 ausgeschieden und lehrt jetzt am Institut für Kunstgeschichte der Karl-Franzens-Universität in Graz (Österreich).


Biographie

1994–2001 Magisterstudiengang an der Universität Augsburg Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft

2001 Magister Artium in Kunstgeschichte; Magisterarbeit über „Die christologischen Miniaturen im Bilderzyklus des Perikopenbuches Ms. lat. 17325 der Bibliothèque nationale de France in Paris“

2004 Promotion an der Universität Augsburg mit einer Dissertation über „Das Pariser Perikopenbuch Ms. lat. 17325 und die Anfänge der romanischen Buchmalerei an Rhein und Weser“ (veröffentlicht als Buch 2008)

2005–2006 Post-doc Stipendium am Kunsthistorischen Institut in Florenz (Max-Planck-Institut); Forschungsprojekt: „Hic est Jerusalem. Topographische, architektonische und kultische Jerusalemanalogien in Italien“

2006–2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Research Associate) bei der Katalogisierung illuminierter mittelalterlicher Handschriften am „Cambridge Illuminations Research Project“, Fitzwilliam Museum, Cambridge University

WS 2006/07, SS 2008 Lehraufträge in Köln

2007–2007 Post-doc Stipendium am Kunsthistorischen Institut in Florenz (Max-Planck-Institut); Forschungsprojekt: „Diagrammatische Chroniken“

2007–2008 Munby-Fellowship, University of Cambridge; Forschungsprojekt: „Jean-Joseph Rive (1730-1791) and the Study of Medieval Manuscripts in the Eighteenth Century“

WS 2008/09, WS 2009/10 Lehraufträge in Basel

Seit 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kunstgeschichte/Bildwissenschaft der Universität Augsburg

Seit 2009 Lehrtätigkeit im Rahmen Post-Graduate Seminars  „Medieval Manuscript Studies in the Digital Age“, University of London, University of Cambridge, London, Warburg Institute

2011 Fellowship am Institute for Advanced Study, Princeton: Forschungsprojekt: „Historiograms. The Visualisation of Time, History and Geography in Early Printed Universal Chronicles“

seit Juni 2012 Habilitandin an der Philologisch-Historischen Fakultät der Universität Augsburg

 

Schwerpunkte

Buch- und Wissenskultur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

Bild–Text–Relationen, Diagramme, Karten und Layout-Fragen

Forschungsgeschichte, Geschichte der Kunstgeschichte

Publikationen