Suche

Oberseminar für Absolventen V.A. und Graduierte: ‚Kulturtransfer’ – Probleme und Chancen eines Begriffs


Titel: Oberseminar für Absolventen V.A. und Graduierte: ‚Kulturtransfer’ – Probleme und Chancen eines Begriffs
Dozent(in): Prof. Dr. Silvia Serena Tschopp
Termin: Do 10.00 - 11.30, Raum D 1088
Gebäude/Raum: D 1088
Anmeldung: Digicampus
Modulsignatur: BacEKG 23 (7 LP)
HWMA-23-EKG (14 LP Hauptseminar + Übung/Mentorat)
MA IES D3 (6 LP)


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Im Zuge des Geltungsgewinns kulturhistorischer Paradigmen hat auch der Begriff ‚Kulturtransfer’ an Relevanz gewonnen und wird mittlerweile in mehreren geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen intensiv diskutiert. Im Seminar sollen unter Einbezug unterschiedlicher Fachperspektiven die Voraussetzungen, Formen, Ebenen, Medien und Wirkungen dieses europa- wie weltgeschichtlich bedeutsamen Phänomens analysiert werden. Anhand gemeinsamer Lektüren und darauf aufbauender Diskussionen sollen zentrale Aspekte des Themas systematisch vertieft und zugleich durch den Einbezug von Forschungsvorhaben der Beteiligten konkretisiert werden. Das Seminar bietet deshalb bewusst Raum für die Vorbereitung und Präsentation studentischer Projekte, v.a. Abschlussarbeiten.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Die zu lesenden Texte werden in Form eines elektronischen Readers zur Verfügung gestellt.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Europäische Kulturgeschichte
Beginn der Lehrveranstaltung: 2. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: OS - Oberseminar
Semester: WS 2016/17