Suche

HS - Amerika in Augsburg


Dozent(in): Prof. Dr. Philipp Gassert (GETK)
Termin: Fr, 9:00 Uhr - 10:45 Uhr, Beginn am 22.10., Blockseminare am 03. Dez. und 4./5. Feb.
Gebäude/Raum: 2129 (Phil)
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: Ma HW 02 Nr. 1; MaHW 03 Nr. 1; MaHW 04 Nr. 1; MA EKG Vertiefungsbereich A (8 LP) GyG 11 – FW Nr. 2; GyG 31 – FWM Nr. 1; GyG 32 – FWM Nr. 1; RsG 11 – FW Nr. 1; RsG 31 – FWM Nr. 1; RsG 32 – FWM Nr. 1; GsHsG11 – FW Nr. 1; GsHsG 31 - FWM Nr. 1; GsHsG 32 – FWM Nr. 1;


Zusammenfassung:

Bis zu 18.000 amerikanische Soldaten und ihre Familien waren zeitweise in Augsburg stationiert und haben die Augsburger Nachkriegsgeschichte nachhaltig geprägt. Über die Jahre wurden aus Besatzern Partner und Freunde. Das Hauptseminar wird der Frage nachgehen, welchen Einfluss die amerikanische Militärpräsenz auf Augsburg und seine Umgebung hatte. Neben politischen und militärischen Aspekten wird es dabei besonders um den kulturellen Niederschlag gehen. Wie wurden die Besatzungssoldaten von den Augsburgern betrachtet? Welchen interkulturellen Kontakte (z.B. Sport, Jugendarbeit), aber auch Konflikte gab es? Was bleibt von den USA nach dem Abzug? Am Beispiel Augsburgs werden so auch die bundesdeutsche und transatlantische Nachkriegsgeschichte in einem größeren Kontext ins Blickfeld gerückt. Die Geschichte Amerikas in Augsburg ist erst in Ansätzen erforscht und nicht zuletzt wegen des unkomplizierten Zugangs zu Quellen ein idealer Themenkomplex für MA- oder Zulassungsarbeiten, zu denen das Hauptseminar anregen möchte. Das Hauptseminar wird begleitet von einer hilfswissenschaftlichen Übung, die in Theorie und Praxis der Oral History einführt (siehe separate Ankündigung).


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Maria Höhn, Amis, Cadillacs und „Negerliebchen“. GIs im Nachkriegsdeutschland, Berlin 2008.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: LA/MA Geschichte
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Semester: WS 2010/11