Suche

Martin Diebel


M__Diebel_Foto

Wiss. Mitarbeiter

E-Mail: diebel.martin@yahoo.de
Telefon: +49 821 598 - 5759
Raum: 5022


Curriculum vitae

Geboren 1986 in Meerane

2007-2012 Studium der Geschichts- und Politikwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

2009-2012 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

2012 Magister Artium mit einer Arbeit zum Thema "Tschernobyl - Wenn das 'Restrisiko' zur Wirklichkeit wird. Deutsche Energiepolitik auf der Suche nach Sicherheit".

2012-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

seit 2012 Mitglied der Doktorandenschule des Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts.

seit April 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotionsstudent am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Augsburg.

 

Promotionsvorhaben

Angst vor der Bombe. Zivilschutz und Civil Defence in Deutschland und England 1960 - 1985

 

Forschungsschwerpunkte

- Deutsche Umwelt- und Energiepolitik
- Umweltgeschichte des 20. Jahrhunderts