Suche

Filmabend mit Diskussion "Selling Democracy"


Montag, 5. Dezember 2011, 19:15 Uhr
Gebäude D, Hörsaal 2106
Der Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte zeigt in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Geschichte des Europäisch-Transatlantischen Kulturraums und im Rahmen zweier Lehrveranstaltungen Kurzfilme aus der Nachkriegszeit und den ersten Jahren der Bundesrepublik, die den Marshallplan beziehungsweise dessen sowjetisches Gegenstück bewerben.
Dr, Reinhild Kreis und Johannes Schmid M.A. werden ins das Thema "Selling Democracy. Die Filme des Marshallplans (1948-1953)" einführen.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Filmgeschichte(n)" des Lehrstuhls NNG.

 

selling-democracy

Meldung vom 21.11.2011