Suche

Fachportale für historische Wissenschaften

Clio-online - Fachportal für die Geschichtswissenschaften
Epochenübergreifendes Fachportal mit Datenbanken, Guides (Einführungen in wiss. Arbeiten) und zahlreichen Links zu Praktikumsbörsen, Archiven, Bibliotheken, Online-Katalogen, etc.

H-Soz-u-Kult - Kommunikation u. Fachinformation für die Geschichtswissenschaften
Das wohl derzeit wichtigste Informationsportal für die gesamte Geschichtswissenschaft, Informations- und Kommunikationsnetzwerk professionell tätiger Historiker (richtet sich also in erster Linie an bereits forschende Historiker, aber Studenten sind keinesfalls ausgeschlossen!), hier finden sich Rezensionen, Tagungsberichte, Infos zu aktuellen Ausstellungen, Wissenschaftsdebatten, Stellenangebote (manchmal auch für Praktika!) etc. (die auch als e-mail abonniert werden können).

EGO - Europäische Geschichte Online - transkulturelle Geschichte Europas im Internet
EGO erschließt 500 Jahre europäischer Geschichte der Neuzeit über Länder-, Fach- und Methodengrenzen hinweg. [...] Zehn Themenstränge (Threads) ermöglichen einen gezielten Zugriff auf die Inhalte. "Überblicke" vermitteln Hintergrund- und Kontextinformationen. "Basiselemente" beschreiben und analysieren bestimmte Transferprozesse von europäischer Relevanz. "Vertiefungselemente" enthalten Materialien und Informationen zu einzelnen Aspekten oder stellen bestimmte Personen vor, die bedeutsam für interkulturelle Transferprozesse waren.

historicum.net – Geschichtswissenschaften im Internet
Hervorgegangen aus dem Server Frühe Neuzeit und deshalb immer noch sehr frühneuzeitlich ausgerichtetes Fachportal, das neben Ausstellungsberichten, Linklisten etc. auch zahlreiche Aufsätze und Unterrichtsmatrialien zu verschiedenen Themen bietet.

arthistoricum.net - Virtuelle Fachbibliothek Kunstgeschichte
Zielt auf einen möglichst umfassenden Nachweis kunsthistorischer Publikationen, egal ob gedruckt, hybrid oder genuin online publiziert. ART-Guide bietet eine klar geordnete Sammlung von kunsthistorisch relevanten und detailliert erfassten Internetquellen und stellt die maßgeblichen und für Forschung und Lehre unabdingbaren Online-Arbeitsinstrumente vor.

Euroscientia
Forschungsprojekt zur Zirkulation staatsbezogenen Wissens, an dem der Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit beteiligt ist (im Aufbau).