Suche

Publikationen


2017

Ivanova, Vanya / Kharatyan, Hranush / Klingenberg, Matthias / Nazaretyan, Nazaret / Neyzi, Leyla / Popp, Susanne: Speaking to One Another. Toolbox  for Working on Reconciliation in Adult Education, ed. by Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV International), Bonn 2017 (URL: https://www.dvv-international.de/fileadmin/files/Inhalte_Bilder_und_Dokumente/News/2017/Speaking_to_One_Another_WEB3.pdf )

2016

Popp, Susanne: Il progetto EMEE. In: Nardi, Emma / Angelini, Cinzia (Eds.): La cultura Europea, la cultura degli Europei. Il progetto EMEE  EuroVision Museums exhibiting Europe. Sesto San Giovanni. 2016. S. 23-25.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta / Mayer-Simmet, Oliver / Schilling, Susanne / Wolf, Daniela (Hrsg.): The EU Project 'Museums Exhibiting Europe' (EMEE). Ideas, Results, Outlooks. Augsburg. 2016.

Popp, Susanne / Erdmann, Elisabeth / Kuhn, Bärbel / Ultze, Regina: Geschichte. In: Schreiber, Jörg-Robert / Siege, Hannes (Hrsg.): Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Bonn. 2016. S. 241-271.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta / Crivellari, Fabio / Wobring, Michael /Springkart, Claudius (Hrsg.): Populäre Geschichtsmagazine in internationaler Perspektive. Interdisziplinäre Zugriffe und ausgewählte Fallbeispiele. Frankfurt am Main. 2016.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta: Einführung in den Band. In: Popp, Susanne / Schumann, Jutta / Crivellari, Fabio / Wobring, Michael /Springkart, Claudius (Hrsg.) : Populäre Geschichtsmagazine in internationaler Perspektive. Interdisziplinäre Zugriffe und ausgewählte Fallbeispiele. Frankfurt am Main. 2016. S.11-24.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta: Geschichtsmagazine und Wissensvermittlung - eine geschichtsdidaktische Perspektive. In: Popp, Susanne / Schumann, Jutta / Crivellari, Fabio / Wobring, Michael /Springkart, Claudius (Hrsg.) : Populäre Geschichtsmagazine in internationaler Perspektive. Interdisziplinäre Zugriffe und ausgewählte Fallbeispiele. Frankfurt am Main. 2016. S.27-52.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta / Wobring, Michael: Populäre Geschichtsmagazine im internationalen Vergleich. Merkmale, Trends und Ausblick. In: Popp, Susanne / Schumann, Jutta / Crivellari, Fabio / Wobring, Michael /Springkart, Claudius (Hrsg.) : Populäre Geschichtsmagazine in internationaler Perspektive. Interdisziplinäre Zugriffe und ausgewählte Fallbeispiele. Frankfurt am Main. 2016. S.453-489.

Popp, Susanne / Fuhrmann, Anna-Lena / Mayer-Simmet, Oliver / Schumann, Jutta / Schilling, Susanne: Making Europe Visible. Re-interpretation of museum objects and topics. A manual (EMEE Toolkit series, vol. 1). Wien. 2016.

Popp, Susanne / Angelini, Cinzia / Friesinger, Günther / Schilling, Susanne (Eds.): European perspectives on museum objects. Selected examples on the Change of Perspective. Wien. 2016.

Popp, Susanne / Friesinger, Günther / Schilling, Susanne (Eds.): EMEE Toolkit series, Vol. 1,2,3,5,6. Wien. 2016.

2015

Popp, Susanne: Popular History Magazines between Transmission of
Knowledge and Entertainment - Some Theoretical Remarks, In: Popp,
Susanne / Schumann, Jutta / Hannig, Miriam (eds.): Commercialised
History. Popular History Magazines in Europe. Approaches to a
Historico-Cultural Phenomenon as a Basis for History Teaching. Frankfurt
a. Main. 2015, pp. 41-70.

Popp, Susanne / Wobring, Michael (Hrsg.): Der europäische Bildersaal. Europa und seine Bilder. Zweite Auflage. In Lizenz durch die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), Bonn. 2015 (Schriftenreihe, Bd. 1556).

Popp, Susanne / Hannig, Miriam: Popular History Magazines as a Source of Intercultural, Transnational and Media-Critical History Education. In: 
Thekla Kelbert, Emir Avdagic (Hrsg.): International Perspectives.In: 
Adult Education 72 (2015): 1914-2014 - Remembering the past to live the present and shape the future. The contribution of European adult education. S. 25-36 (IPE. International Perspevtives in Adult Education, 72).

Popp, Susanne zus. m. Elisabeth Erdmann, Bärbel Kuhn, Regina Ultze: [Umsetzung in den Fächern] Geschichte.  In: KMK/BMZ (Hrsg.) (unter Mitwirkung von Engagement Global): Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Zsgst. u. bearb. v. Hannes Siege/Jörg Robert Schreiber. 2., erw. Auflage. Bonn. 2015. S. 254-284. 

Popp, Susanne zs. m. Hannig, Miriam: Die Kartoffel - das Fremde aus den Kolonien wird zum Eigenen. In: Fenske, Uta et al. (Hrsg.): Kolonialismus und Dekolonisation in nationalen Geschichtskulturen und Erinnerungspolitiken in Europa. Module für den Geschichtsunterricht. Frankfurt a. Main. 2015. S. 31-37.

Popp, Susanne zs. m. Hannig, Miriam: Potatoes - The Foreign from the Colonies Becomes One’s Own. In: Fenske, Uta et al. (Hrsg.): Colonialism and Decolonization in National Historical Cultures and Memory Politics in Europe. Modules for History Lessons. Frankfurt a. Main. 2015. S. 31-37.

Popp, Susanne / Hannig, Miriam: La pomme de terre – l’appropriation d’un produit étranger venu des colonies. In: Fenske, Uta et al. (dir.): 
Colonisation et décolonisation dans les cultures historiques et les politiques de mémoire nationales en Europe. Modules pour l'enseignement de l'histoire. Frankfurt a. Main. 2015. S. 31-38.

Popp, Susanne zs. m. Hannig, Miriam: Der Kaffee - das Fremde wird Teil des «westlichen» Lebensstils in Europa. In: Fenske, Uta et al. (Hrsg.): Kolonialismus und Dekolonisation in nationalen Geschichtskulturen und Erinnerungspolitiken in Europa. Module für den Geschichtsunterricht. Frankfurt a. Main. 2015. S.39-44.

Popp, Susanne zs. m. Hannig, Miriam: Coffee - The Foreign Becomes Part of the «Western» Lifestyle in Europe. In: Fenske, Uta et al. (Hrsg.): Colonialism and Decolonization in National Historical Cultures and Memory Politics in Europe. Modules for History Lessons. Frankfurt a. Main. 2015. S. 39-44.

Popp, Susanne / Hannig, Miriam: Le café – ce produit étranger qui devient partie intégrante du mode de vie « à l’occidentale » en Europe. In: 
Fenske, Uta et al. (dir.): Colonisation et décolonisation dans les cultures historiques et les politiques de mémoire nationales en Europe. 
Modules pour l'enseignement de l'histoire. Frankfurt a. Main. 2015. S. 
39-46.

Popp, Susanne zs. m. Hannig, Miriam: Der Zucker - das Fremde wird kopiert. In: Fenske, Uta et al. (Hrsg.): Kolonialismus und Dekolonisation in nationalen Geschichtskulturen und Erinnerungspolitiken in Europa. Module für den Geschichtsunterricht. Frankfurt a. Main. 2015. S. 45-52.

Popp, Susanne zs. m. Hannig, Miriam: Sugar - The Foreign is Copied. In: Fenske, Uta et al. (Hrsg.): Colonialism and Decolonization in National Historical Cultures and Memory Politics in Europe. Modules for History Lessons. Frankfurt a. Main. 2015. S. 45-52.

Popp, Susanne / Hannig, Miriam: Le sucre – un produit étranger que l’on copie. In: Fenske, Uta et al. (dir.): Colonisation et décolonisation dans les cultures historiques et les politiques de mémoire nationales en Europe. Modules pour l'enseignement de l'histoire. Frankfurt a. Main. 2015. S. 47-54.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta / Hannig, Miriam: "Histotainment" by Popular History Magazines. The "Edutaining" Design of History and its Challenges for Media Critical History Education. In: jahrbuch - yearbook - annales 36. History and Education - Geschichte und Edutainment - L'histoire et le ludo-éducatif. Schwalbach / Taunus. 2015. S. 29-44.

Popp, Susanne: Erinnern in Europa? Erinnern für Europa? In: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (Hrsg.): Was kümmert uns der Krieg von gestern? Perspektivenwechsel zum Gedenken an die Toten der Weltkriege. Kassel. 2015. S. 108-120.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta / Hannig, Miriam (Hrsg.): Commercialised History. Popular History Magazines in Europe. Approaches to a Historico-Cultural Phenomenon as a Basis for History Teaching. Frankfurt a. Main. 2015. http://www.peterlang.com/download/toc/84330/inhaltsverzeichnis_265779.pdf

Popp, Susanne / Schumann, Jutta / Hannig, Miriam: EHISTO - European History Crossroads as pathways to intercultural and media education. Report about the EU-project. In: Dies. (Hrsg.): Commercialised History. Popular History Magazines in Europe. Approaches to a Historico-Cultural Phenomenon as a Basis for History Teaching. Frankfurt/M. 2015. S. 13-39. http://www.peterlang.com/download/toc/84330/inhaltsverzeichnis_265779.pdf

Popp, Susanne: ‘Popularising the popular’. Popular history magazines as a part of transnational and national historical cultures. In: Häberlein, Mark / Paulus, Stefan / Weber, Gregor: Geschichte(n) des Wissens. Festschrift für Wolfgang E. J. Weber zum 65. Geburtstag. Augsburg. 2015. S. 207-223.

2014

Popp, Susanne / Schilling, Susanne / Fuhrmann, Anna-Lena / Schumann, Jutta / Mayer-Simmet, Oliver: One Object – Many Visions – EuroVisions. EMEE-Workshop 1 – Making Europe visible. Guide for the moderator, published within the EMEE-project: EuroVision – Museums Exhibiting Europe. 2014. 

Popp, Susanne / Schilling, Susanne / Fuhrmann, Anna-Lena / Schumann, Jutta / Mayer-Simmet, Oliver: EuroVisions. EMEE-Workshop 1 – Making Europe visible. Guide for participants, published within the EMEE-project: EuroVision – Museums Exhibiting Europe. 2014.

Popp, Susanne / Schilling, Susanne / Fuhrmann, Anna-Lena / Schumann, Jutta / Mayer-Simmet, Oliver:EuroVisions. EMEE-Workshop 1 – Making Europe visible. Introduction, published within the EMEE-project: EuroVision – Museums Exhibiting Europe. 2014.

Popp, Susanne / Schilling, Susanne / Fuhrmann, Anna-Lena / Schumann, Jutta / Mayer-Simmet, Oliver: One Object – Many Visions – EuroVisions. EMEE-Workshop 1 – Making Europe visible. Input Apublished within the EMEE-project: EuroVision – Museums Exhibiting Europe. 2014.

Popp, Susanne / Schilling, Susanne / Fuhrmann, Anna-Lena / Schumann, Jutta / Mayer-Simmet, Oliver: One Object – Many Visions – EuroVisions. EMEE-Workshop 1 – Making Europe visible. Input Bpublished within the EMEE-project: EuroVision – Museums Exhibiting Europe. 2014.

Popp, Susanne / Schilling, Susanne / Fuhrmann, Anna-Lena / Schumann, Jutta / Mayer-Simmet, Oliver: One Object – Many Visions – EuroVisions. EMEE-Workshop 1a – Making Europe visible. Work material, published within the EMEE-project: EuroVision – Museums Exhibiting Europe. 2014.

Popp, Susanne / Schilling, Susanne / Fuhrmann, Anna-Lena / Schumann, Jutta / Mayer-Simmet, Oliver: One Object – Many Visions – EuroVisions. EMEE-Workshop 1b – Making Europe visible. Work material, published within the EMEE-project: EuroVision – Museums Exhibiting Europe. 2014.

Popp, Susanne / Schilling, Susanne / Fuhrmann, Anna-Lena / Schumann, Jutta / Mayer-Simmet, Oliver: One Object – Many Visions – EuroVisions. EMEE-Workshop 1c – Making Europe visible. Domino, published within the EMEE-project: EuroVision – Museums Exhibiting Europe. 2014.

Popp, Susanne / Fuhrmann, Anna-Lena / Mayer-Simmet, Oliver / Schumann, Jutta / Schilling, Susanne : One Object – Many Visions – EuroVisions (Workshop), Augsburg 2014.

Popp, Susanne/Wobring, Michael  (Hrsg.): Der europäische Bildersaal. Europa und seine Bilder. Schwalbach/Taunus. 2014.

Popp, Susanne: William Orpen: Unterzeichnung des Friedensvertrags im Spiegelsaal von Versailles 1919. In:  Popp, Susanne/Wobring, Michael (Hrsg.): Der europäische Bildersaal. Europa und seine Bilder, Schwalbach/Taunus. 2014. S. 122-135.

Popp, Susanne / Hannig, Miriam: Der Erste Weltkrieg in populären Geschichtsmagazinen - europäische Vergleichsperspektiven für den Geschichtsunterricht (EHISTO). In: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (Hrsg.): Der Erste Weltkrieg. Zwischen nationalgeschichtlichem Paradigma, populärer Erinnerungskultur und europäischer Integration. Kassel. 2014. S. 256-271.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta: Change of Perspective. A local museum object in trans-regional and cross-cultural perspectives. In: Nardi, Emma / Angelini, Cinzia / Wintzerith, Stéphanie (Hrsg.): Change of Perspective. (New) ideas for presenting museum objects, Roma 2014 (ICOM Education 25). S. 33-46.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta: The Change of Perspective. The concept of the EMEE-project. In: Nardi, Emma / Angelini, Cinzia / Wintzerith, Stéphanie (Hrsg.): Change of Perspective. (New) ideas for presenting museum objects. Roma 2014 (ICOM Education 25). S. 13-22.

Popp, Susanne: Auf dem Weg zu einem europäischen "Geschichtsbild". Anmerkungen zur Entstehung eines gesamteuropäischen Bilderkanons (Auszüge). In: Europäische Erziehung 44 . Nr. 2, 2014. S. 9-11.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta: Developing trans-regional perspectives in museums. In: jahrbuch - yearbook - annales 35. 2014. S. 209-228.

Popp, Susanne / Hannig, Miriam: European History Crossroads - europäische Perspektiven des Geschichtsunterrichts. (Bericht über ein didaktisches EU-Projekt). In: Europäische Erziehung 44 . Nr.2, 2014. S. 4-8.

Popp, Susanne / Kuhn, Bärbel / Schumann, Jutta / Windus, Astrid (Hrsg.): Geschichte erfahren im Museum. St. Ingbert. 2014.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta: Die Entwicklung transregionaler Perspektiven im Museum. In: Kuhn, Bärbel / Popp, Susanne / Schumann, Jutta / Windus, Astrid (Hrsg.): Geschichte erfahren im Museum. St. Ingbert. 2014. S. 109-119.

2013

Popp, Susanne: Globales Lernen und der Geschichtsunterricht, in: POLIS. Report der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung 17. Heft 4, 2013.
S. 15-17.

Bühl-Gramer, Charlotte / Hasberg, Wolfgang / Popp, Susanne (Hrsg.): Antike - Bilder - Welt. Forschungserträge internationaler Vernetzung. Elisabeth Erdmann zum 70. Geburtstag. Schwalbach/Taunus. 2013.

Popp, Susanne: William Orpens "Unterzeichnung des Friedensvertrages im Spiegelsaal von Versailles, 28. Juni 1918" - Eine Bildquelle als Baustein für eine "Visual History" des Ersten Weltkrieges. In: Bühl-Gramer,Charlotte / Hasberg, Wolfgang / Popp, Susanne (Hrsg.): Antike - Bilder - Welt. Forschungserträge internationaler Vernetzung. Elisabeth Erdmann zum 70. Geburtstag. Schwalbach/Taunus. 2013. S. 149-161.

Popp, Susanne / Wobring, Micheal / Probst, Daniel / Springkart, Claudius: Flugblätter – Plakate – Propaganda. Die Arbeit mit appellativen Bild-Text-Dokumenten im Geschichtsunterricht. In: Kuhn, Bärbel / Windus, Astrid (Hrsg.): HISTORICA ET DIDACTICA. Fortbildung Geschichte (Bd. 5). St. Ingbert. 2013.

Popp, Susanne: "Marianne" und "Germania" – Selbstdarstellung und Feindbild-Konstruktion über weibliche Nationalallegorien. Mit Quellenmaterial für den Unterricht: "Marianne" und "Germania" in Bildern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. In:  Popp, Susanne u. a. (Hrsg.): Flugblätter – Plakate – Propaganda. Die Arbeit mit appellativen Bild-Text-Dokumenten im Geschichtsunterricht. St. Ingbert. 2013. S.16-28.

Popp, Susanne / Sauer, Michael / Alavi, Bettina / Demantowsky, Marko / Kenkmann, Alfons (Hrsg.): Zur Professionalisierung von Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrern. Nationale und internationale Perspektiven. Göttingen. 2013 (Beihefte zur Zeitschrift für Geschichtsdidaktik, Bd. 5).

Popp, Susanne: Zum Stand von Disziplin und Verband [KGD]. In: Susanne Popp u. a. (Hrsg.): Zur Professionalisierung von Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrern. Nationale und internationale Perspektiven. Göttingen. 2013. S. 9-18.

Popp, Susanne: Geschichtslehrerausbildung nach Bologna – europäische Einblicke. In: Popp, Susanne u. a. (Hrsg.): Zur Professionalisierung von Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrern. Nationale und internationale Perspektiven. Göttingen. 2013. S. 345-350.

2012

Popp, Susanne / Alavi, Bettina: Einführung in den Themenschwerpunkt „Menschenrechtsbildung, Holocaust-Education, Demokratieerziehung“. In: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 11, 2012. S. 5-9.

Popp, Susanne / Schumann, Jutta Schumann (Hrsg.): From Historical Research to School History. Problems, Relations, Challenges. yearbook – jahrbuch – annales 33 .2012.

Popp, Susanne/ Alavi, Bettina (Hrsg.): Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 11, 2012. Themenschwerpunkt "Menschenrechtsbildung, Holocaust-Education, Demokratieerziehung".

Popp, Susanne /Meng, Zhongjie / Oh, Byung-Soo  (Hrsg.): History Education in the Process of Globalization: Comparative Characteristics of Narratives in the Asian and European Textbooks. Shanghai. 2012.

Popp, Susanne: World History Teaching in a Global Era. In: Meng, Zhongjie/ Popp, Susanne/Oh, Byung-Soo (Hrsg.): History Education in the Process of Globalization: Comparative Characteristics of Narratives in the Asian and European Textbooks. Shanghai. 2012. S. 125-134 (Chinesisch); S. 135-147 (Englisch); S. 148-158 (Deutsch).

Popp, Susanne: Erinnern und Vergessen. Beobachtungen zur Darstellung von Opfern der nationalsozialistischen Gewalt in aktuellen deutschen Geschichtsschulbüchern. In: Diasio, Nicoletta/ Wieland, Klaus (Hrsg.): Die sozio-kulturelle (De-)Konstruktion des Vergessens. Bruch und Kontinuität in den Gedächtnisrahmen um 1945 und 1989. Bielefeld. 2012. S. 127-140.

Popp, Susanne: "Memory Wars", in: Anheier, Helmut K. / Juergensmeyer, Mark / Faessel, Victor (Hrsg.): Encyclopedia of Global Studies. Thousand Oaks. 2012. S. 1148f.

2011

Popp, Susanne: Globales Lernen im Geschichtsunterricht - weltgeschichtliche Perspektiven. In: Sander, Wolfgang/ Scheunpflug, Annette (Hrsg.): Politische Bildung in der Weltgesellschaft. Herausforderungen, Positionen, Kontroversen (Perspektiven politischer Bildung Bd. 1201). Bonn. 2011. S.350-364.

Popp, Susanne: Kulturgeschichte und Geschichtsdidaktik in der Spätaufklärung. August Ludwig Schlözers "Vorbereitung zur WeltGeschichte für Kinder" (1779/1806). In: Kuhn, Bärbel/ Popp, Susanne (Hrsg.): Kulturgeschichtliche Traditionen der Geschichtsdidaktik. St. Ingbert. 2011. S.57-88.

Kuhn, Bärbel/ Popp, Susanne (Hrsg.): Kulturgeschichtliche Traditionen der Geschichtsdidaktik. St. Ingbert. 2011.

Popp, Susanne/ Schumann, Jutta: Reflections and Suggestions for the 'Europeanization' of National and Regional History Museums. In: Erdmann, Elisabeth / Popp, Susanne / Schumann, Jutta (Hrsg.): jahrbuch - yearbook - annales 2011. Schwalbach/Taunus. 2011. S. 203-216.

Popp, Susanne/ Schumann, Jutta / Erdmann, Elisabeth (Hrsg.): jahrbuch - yearbook - annales 2011. Analyzing Textbooks: Methodological Issues - Schulbuchanalyse: Fragen zur Methodologie - L'Analyse des Manuels:
Questions Méthodologiques. Schwalbach/Taunus. 2011.

Popp, Susanne: Europaweite Konvergenzen in Nationalen Lehrwerken für den Geschichtsunterricht? Ein Zugang über den Vergleich von Bildquellen im Schulbuch. In: Bildung und Erziehung. Heft 1, 2011. S. 39-52.

Popp, Susanne / Demantowsky, Marko (Hrsg.): August Ludwig von Schlözer: Vorbereitung zur WeltGeschichte für Kinder. Ein Buch für Kinderlehrer. Göttingen. 2011.

2010

Popp, Susanne: Trans-Europaen Convergences In National Textbooks For History Education? An Approach To The Comparison Of Image Sources In Schoolbooks. In:Yesterday & Today  No. 5, 2010. S.127-140.

Popp, Susanne: Nationalsozialismus und Holocaust im neueren Schulbuch. In: Paul, Gerhard / Schoßig, Bernhard (Hrsg.): Öffentliche Erinnerung und Medialisierung des Nationalsozialismus. Eine Bilanz der letzten dreißig Jahre (Dachauer Symposien zur Zeitgeschichte Bd. 10). Göttingen. 2010. S. 98-115.

Popp, Susanne u.a. (Hrsg.): Zeitgeschichte - Medien - Historische Bildung. Beihefte zur Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 2, 2010. Göttingen.

Popp, Susanne: Europaweit gemeinsame Bilder? Anmerkungen zu europaweiten Präferenzen im Bildinventar aktueller Schulbücher. In: Europäische Erziehung 1, 2010. S. 5-25.

Popp, Susanne (Red.): jahrbuch - yearbook - annales 2010. Empirical Research on History learning - Empirische Forschung zum Historischen Lernen - Recherche empirique sur l´Apprentissage de l´Histoire. Hg. Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik. International Society for History Didactics. Société internationale pour la didactique de l'histoire. Schwalbach/Taunus. 2010.

Popp, Susanne: Visualisierte Geschichte in den Lehrwerken Europas. Zwischen polysemantischen Vermittlungsstrategien und kanonischer Engführung. In: Gehler, Michael / Vietta, Silvio (Hrsg.): Europa - Europäisierung - Europäistik. Neue wissenschaftliche Ansätze, Methoden und Inhalte. Wien, Köln, Weimar. 2010. S. 337 - 352.

2009

Popp, Susanne: Orientierungswissen und "nachhaltiges Lernen" im Geschichtsunterricht. Überlegungen zu den Ergebnissen einer Befragung von Hochschullehrerinnen und -lehrern. In: GWU 60 (2009), Heft 11. S. 646-657.

Popp, Susanne: National Textbook Controversies in a Globalizing World. In: jahrbuch - yearbook - annales 2008/09. History Teaching in the Crossfire of Political Interests - Geschichtsunterricht im politischen Kreuzfeuer - L'enseignement de l'histoire sous les feux croisés de la politique. Hg. Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik. International Society for History Didactics. Société internationale pour la didactique de l'histoire. Schwalbach/Taunus. 29/30 (2009). S. 109-122.

Popp, Susanne (Red.): jahrbuch - yearbook - annales 2008/09. History Teaching in the Crossfire of Political Interests - Geschichtsunterricht im politischen Kreuzfeuer - L'einseignement de l'histoire sous les feux croisés de la politique, hg. Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik. International Society for History Didactics. Société internationale pour la didactique de l'histoire. Schwalbach/Taunus. 29/30 (2009).

Popp, Susanne: Historische Bildung und Kompetenzmodelle. Überlegungen zu einer aktuellen Debatte. In: Popp, Susanne / Schönemann, Bernd (Hrsg.): Historische Kompetenzen und Museen. Idstein. 2009. S. 24-37.

Popp, Susanne / Schönemann, Bernd (Hrsg.): Historische Kompetenzen und Museen. Idstein. 2009.

Popp, Susanne: "Marianne und Germania". Allegorische Frauengestalten im "Bilderkrieg" der Kriegs- und Nachkriegszeit. In: Paul, Gerhard (Hrsg.): Das Jahrhundert der Bilder: 1900-1949. Göttingen. 2009. S. 292-299.

2008

Popp, Susanne / Röder, Dennis: Constructing Macro Perspectives - a Feasible Way to Introduce World and Global History Perspectives into German History Classrooms? In: Popp, Susanne (Red.): jahrbuch - yearbook - annales. Hg. Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik. International Society for History Didactics. Société internationale pour la didactique de l'histoire. Schwalbach/Taunus. 2008. S. 73-89.

Popp, Susanne (Red.): jahrbuch - yearbook - annales 2006/07. Hg. Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik. International Society for History Didactics. Société internationale pour la didactique de l'histoire. Schwalbach/Taunus. 2008.

Popp, Susanne / Forster, Johanna (Hrsg.): Curriculum Weltgeschichte. Globale Zugänge für den Geschichtsunterricht. Schwalbach /Taunus. 22008.

Popp, Susanne: Geschichtsvermittlung und gesellschaftspolitischer Wandel. Leitkonzeptionen der jüngeren deutschen Geschichtsdidaktik: Multiperspektivität, Kontroversität, Perspektivenwechsel. In: Günther, Christiane u.a. (Hrsg.): Geschichte und Identität III: Geschichtsvermittlung in Usbekistan und Deutschland. Taschkent. 2008. S. 84-94.

2007

Popp, Susanne: Europaweit gemeinsame Bilder? Anmerkungen zu europaweiten Präferenzen im Bildinventar aktueller Schulbücher. In: Schönemann, Bernd / Voit, Hartmut (Hrsg.): Europa in historisch-didaktischen Perspektiven. Idstein. 2007. S. 210-234.

Popp, Susanne: Die populärsten Historienbilder und Fotografien in den aktuellen Geschichtsbüchern Europas - Geschichtsdidaktische Erläuterungen und Überlegungen. In: Informationen für den Geschichts- und Gemeinschaftskundelehrer. Schwerpunkt: "Europäische Identität?" 41 , Heft 73, 2007. S. 14-22.

Popp, Susanne: Frauen als Spezialfall der Geschichte? Geschichtsdidaktische Probleme der Gestaltung von Frauengeschichte in aktuellen Schulbüchern. In: Krebs, Uwe / Forster, Johanna (Hrsg.): "Sie" und "Er" interdisziplinär. Münster. 2007. S. 239-272.

Popp, Susanne: L'image du Maroc dans les récits de voyage allemands de 1880 à 1915. In: Hassani Idrissi, Mostafa (coord.): L'enseignement de l'histoire comme dialogue interculturel. Numéro spécial de: Horizons universitaires. Revue scientifique de l'Université Mohammed V Souissi 3 No 4. 2007. P. 125-140.

2006

Popp, Susanne: Stichwort "Euro(pa)zentrismus", in: Mayer, Ulrich u.a. (Hrsg.): Wörterbuch Geschichtsdidaktik, Schwalbach / Taunus. 2006. S. 56-57.

Popp, Susanne: Stichwort "Weltgeschichte". In: Mayer, Ulrich u.a. (Hrsg.): Wörterbuch Geschichtsdidaktik, Schwalbach / Taunus. 2006. S. 181.

Popp, Susanne: jahrbuch - yearbook - annales 2005. Hg. Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik. International Society for History Didactics. Société internationale pour la didactique de l'histoire. Schwalbach/Taunus. 2006.

Popp, Susanne: Integrating World History Perspectives into a National Curriculum: A Feasible Way to Foster Globally Oriented Historical Consciousness in German Classrooms? In: World History Connected 3, No 3, July 2006.

Popp, Susanne / Erdmann, Elisabeth / Maier, Robert (Hrsg.): Geschichtsunterricht international – Bestandsaufnahme und Visionen. Worldwide Teaching of History – Present and Future. L’enseignement de l’histoire dans le monde – Bilan et visions. (Studien zur internationalen Schulbuchforschung, Schriftenreihe des Georg-Eckert-Instituts, Bd. 117). Hannover. 2006.

Popp, Susann: Geschichtliches Überblickswissen aufbauen – ein konzentrisch-longitudinales Geschichtscurriculum aus den Niederlanden. In: Erdmann, Elisabeth / Maier, Robert / Popp, Susanne (Hrsg.): Geschichtsunterricht international – Bestandsaufnahme und Visionen. Worldwide Teaching of History – Present and Future. L’enseignement de l’histoire dans le monde – Bilan et visions (Studien zur internationalen Schulbuchforschung. Schriftenreihe des Georg-Eckert-Instituts, Bd. 117). Hannover. 2006. S. 269-300.

Popp, Susanne: Illustrationen in NS-Fibeln – mit Ausblicken auf die faschistische Einheitsfibel in Italien und zwei Fibeln aus der Zeit der spanischen Diktatur. In: Teistler, Gisela (Hg.): Lesen lernen in Diktaturen der 1930er und 1940er Jahre: Fibeln in Deutschland, Italien und Spanien (Studien zur internationalen Schulbuchforschung. Schriftenreihe des Georg-Eckert-Instituts, Bd. 116). Hannover. 2006. S. 227-251 .

2005

Popp, Susanne: „… the examination of local phenomena from a global point of view ...”. Didaktische Potenziale welt- und globalgeschichtlicher Perspektiven für das historische Lernen. In: handlung kultur interpretation. Zeitschrift für Sozial- und Kulturwissenschaften 14, Heft 2, 2005. S. 343-363.

Popp, Susanne: Geschichte begegnen. Experten unterstützen das historische Lernen im Sachunterricht. In: Grundschule, Heft 11, 2005. S. 14-17.

Popp, Susanne / Röder, Dennis: Wo bin ich - wo komme ich an? Den Weg finden mit und ohne Kompass. In: Praxis Grundschule , Heft 6, 2005. S. 24-28. [vgl. auch: Der Kompass verändert die Welt.]

Popp, Susanne: World history for children and young readers. Basic concepts of child-centred world histories from Schlözer, Wells, Nehru, up to a current German example [26 paragraphs]. In: Transactions and Proceedings of the XXth Congress of the International Committee of Historical Sciences (CISH), held in Sydney July 2005. AIO 26: International Society for History Didactics (ISHD), Section II: Teaching and learning world history - the global challenge (Chairman: Luigi Cajani, Rome). In: CISH Sydney. 2005. CD Rom.

Popp, Susanne: Welt- und globalgeschichtliche Perspektivierung des historischen Lernens. In: GWU 56, Heft 9, 2005. S. 491-507.

Popp, Susanne / Röder, Dennis: Der Kompass verändert die Welt (15.08.2005) [vgl. hierzu die Unterrichtsmaterialien in: Röder, Dennis/Popp, Susanne.: Wo bin ich – Wo komme ich an? Den Weg finden mit und ohne Kompass. In: Praxis Grundschule, Heft 6, 2005. S. 24-28].

Popp, Susanne: Orientierungshorizonte erweitern - welt- und globalgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht. Überlegungen im Kontext der Entwicklung von Bildungsstandards für das Fach Geschichte: In: Informationen für den Geschichts- und Gemeinschaftskundelehrer. Schwerpunkt: "Weltgeschichte im Zeitalter der Globalisierung" 39, 2005. Heft 69. S. 27-49.

2004

Popp, Susanne: Was können Bildquellen im Geschichtsunterricht "erzählen"? Einführung zum Ersten Kontaktstudientag Geschichte an der Universität Siegen am 30. Juni, 2004.

Popp, Susanne: Auf dem Weg zu einem europäischen „Geschichtsbild“. Anmerkungen zur Entstehung eines gesamteuropäischen Bilderkanons. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Bd. 7-8, 2004. S. 23-31.

Popp, Susanne: Wann macht der Unterschied einen Unterschied? Geschichtsdidaktische Probleme der Gestaltung von Frauengeschichte in Schulbüchern. In: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik, Jahresband 2004. Schwalbach/Taunus. 2004. S.125-148.

Popp, Susanne: Die Piri-Reis-Karte von 1513 und deren „sziento-phantastische“ Deutungen In: Uwe Uffelmann/Manfred Seidenfuß (Hg.): Verstehen und Vermitteln. Armin Reese zum 65. Geburtstag. Idstein. 2004. S. 309-341.

Popp, Susanne: Anmerkungen zur Darstellung von Opfergruppen des Nationalsozialismus in aktuellen Schulbüchern für den Geschichtsunterricht. In: Fritz, Gerhardt (Hg.): Landesgeschichte und Geschichtsdidaktik. Festschrift für Rainer Jooß, Schwäbisch Gmünd, Pädagogische Hochschule, 2004. S. 105-119 (= Gmünder Hochschulschriften 24).

Popp, Susanne: Was wäre die Welt ohne Zucker? Die Geschichte des Zuckers als Thema historischen Lernens in der Grundschule. In: Michalik, Kerstin (Hg.): Geschichtsbezogenes Lernen im Sachunterricht. Bad Heilbrunn. 2004. S. 155-175.

Popp, Susanne: Moderation des Themenheftes: Historisches Lernen: Städte, In: Grundschule 36, Heft 7/8, 2004. S. 38-64.

Popp, Susanne: Historisches Lernen im Perspektivrahmen Sachunterricht. In: Grundschule 36, Heft 7/8, 2004. S. 38-41.

Popp, Susanne: Moderation des Themenheftes: Historische Stadtansichten. In: Praxis Grundschule 27, Heft 4, 2004. S. 4-46.

Popp, Susanne: Historische Stadtansichten. In: Praxis Grundschule 27, Heft 4, 2004. S. 4f.

2003

Popp, Susanne / Forster, Johanna (Hrsg): Curriculum Weltgeschichte. Interdisziplinäre Zugänge zu einem global orientierten Geschichtsunterricht, Schwalbach/Taunus. 2003.

Popp, Susanne: Weltgeschichte im Geschichtsunterrricht? Geschichtsdidaktische Überlegungen zum historischen Lernen im Zeitalter der Globalisierung. In: Popp, Susanne /Forster, Johanna (Hg.): Curriculum Weltgeschichte. Interdisziplinäre Zugänge zu einem global orientierten Geschichtsunterricht. Schwalbach/Taunus. 2003. S. 68-101.

Popp, Susanne / Middell, Matthias / Schissler, Hanna: Weltgeschichte im deutschen Geschichtsunterricht. Argumente und Thesen. In: Internationale Schulbuchforschung 25, Heft 1/2, 2003. S. 149-154.

Popp, Susanne / Hauler, Anton/Kremp, Werner (Hrsg.): Die USA als historisch-politische und kulturelle Herausforderung: Vermittlungsversuche. Trier. 2003. (Atlantische Texte, hg. Atlantische Akademie Rheinland-Pfalz e.V., Bd. 21).

Popp, Susanne:„Wenn sie manchmal wie Marmorstatuen aussehen, dann war genau das ihr Wunsch" (J. J. Ellis). Imaginationen der Vergangenheit zwischen Illusion und Authentizität in Leutzes „Washington Crossing the Delaware“. In: Hauler, Anton/Kremp, Werner/Popp, Susanne (Hg.): Die USA als historisch-politische und kulturelle Herausforderung: Vermittlungsversuche. Trier. 2003. S. 45-70 (Atlantische Texte, hg. Atlantische Akademie Rheinland-Pfalz e.V., Bd. 21).

Popp, Susanne: Der kühne Aufbruch in der Morgenröte. In: Praxis Geschichte 16, Heft 4, 2003. S. 48-50.

Popp, Susanne: Rosa Luxemburg et Karl Liebknecht: Transformations de la mémoire nationale en Allemagne (1920-2000). In: Tutiaux-Guillon, Nicole/Nourisson, Didier (Hg.): Identités, mémoires, conscience historique, Saint-Étienne. 2003. S. 165-178 (Publications de l’Université de Saint-Étienne).

Popp, Susanne: Geschichtsdidaktische Überlegungen zum Gedenkstättenbesuch mit Schulklassen. In: Historische Sozialkunde. Geschichte - Fachdidaktik - Politische Bildung 33, Heft 4, 2003. S. 10-16.

2002

Popp, Susanne / Forster, Johanna: Historische Bildung angesichts der Herausforderungen der Globalisierung. Globale Geschichtskonzepte in der interdisziplinären Diskussion. In: Internationale Schulbuchforschung. Zeitschrift des Georg-Eckert-Instituts, Jg. 24, Heft 1, 2002. S. 105-114.

Popp, Susanne (Hrsg.): Ein „global orientiertes Geschichtsbewusstsein“ als zukünftige Herausforderung der Geschichtsdidaktik? In: sowi-online-journal 2002 .

Popp, Susanne (Hrsg.): Geschichtsunterricht jenseits der Nationalhistorie? In: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 1, Heft 1, 2002. S. 100-122.

Popp, Susanne: „These are the times that try men’s souls”. Historische Imaginationen in Leutzes „Washington Crossing the Delaware“ als Gegenstand historischen Lernens. In: Seidenfuss, Manfred/Reese, Armin (Hg.): Vorstellungen und Vorgestelltes. Geschichtsdidaktik im Gespräch. Uwe Uffelmann zum 65. Geburtstag. Neuried. 2002. S. 171-198.

Popp, Susanne: Probleme des Verstehens in geschichtsdidaktischer Perspektive. In: Baireuther, Peter / Gerstenberger, Herbert (Hrsg.): Perspektiven des Verstehens. Eine interdisziplinäre Vortragsreihe zu einem didaktisch-pädagogischen Problemfeld. 2002. S. 182-196.

Popp, Susanne / Beyer, Nina: Die Geschichte der Schokolade. Historisches Lernen am Beispiel einer Kolonialware. In: Grundschule 34, Heft 1, 2002. S. 43-46.

Popp, Susanne (Hrsg.): Der Gedenkstättenbesuch. Ein Beitrag zum historisch-politischen Lernen. In: sowi-online-methodenlexikon 2002.

Popp, Susanne: Zwischen Wahrheit und Legende. Zur Rezeptionsgeschichte des Daltonplans. In: Eichelberger, Harald (Hrsg.): Eine Einführung in die Daltonplan-Pädagogik. Innsbruck, 2002. S. 33-58. (Aufgrund eines Versehens des Herausgebers fehlen Anmerkungen und bibliographische Angaben.)

Popp, Susanne: Der Daltonplan. Eine zukunftsfähige Unterrichtskonzeption für die Sekundarschule? In: Eichelberger, Harald (Hrsg.): Eine Einführung in die Daltonplan-Pädagogik. Innsbruck. 2002. S. 59-70.

2001

Popp, Susanne / Pellens, Karl / Behre, Göran /Erdmann, Elisabeth / Meier, Frank (Hrsg.): Historical Consciousness and History Teaching in a Globalizing Society. Frankfurt a. Main. 2001.

Popp, Susanne: Coping with the Concept of "Gender". Reflections from the Perspective of Historical Didactics.  Zus. m. Karl Pellens/Göran Behre/Elisabeth Erdmann/Frank Meier (Hg.): Historical Consciousness and History Teaching in a Globalizing Society. Frankfurt a. Main. 2001. S. 151-153.

Vgl. auch das Referat auf dem CIS-Kongress 2002 in Oslo (Welthistorikertag) "Coping with the concept of 'gender'."

Popp, Susanne: Der schwierige Umgang mit der Kategorie „gender“. Geschichtsdidaktische Reflexionen zu einer 'universalen' Kategorie des Geschichtsunterrichts. In: Popp, Susanne / Pellens, Karl /Behre, Göran / Erdmann, Elisabeth / Meier, Frank (Hrsg.): Historical Consciousness and History Teaching in a Globalizing Society. Frankfurt a. Main. 2001. S. 293-324.

Popp, Susanne: Der schwierige Umgang mit der Kategorie „gender“. Geschichtsdidaktische Reflexionen zur Frauengeschichte im deutschen Geschichtsunterricht unter Berücksichtigung des deutschen „Historikerinnen-Streits“. In: Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart i. Zsarb. m. Frauen & Geschichte Baden-Württemberg e. V. (Hrsg.): Klio macht Geschichte. Frauen- und Geschlechtergeschichte. Vermittlungsstrategien in Schule und Erwachsenenbildung. Stuttgart. 2001. S. 46-71.

Popp, Susanne: Das Sokratische Gespräch. Eine Methode der diskursiven Begriffsklärung. In: Dokumente online: sowi-online-Methodenlexikon.2001.

Popp, Susanne / Hameyer, Uwe: John Dewey neu lesen? Überlegungen zu Polarisierungstendenzen im reformpädagogischen Diskurs. In: Schreier, Helmut (Hrsg.): Rekonstruktion der Schule. Das pädagogische Credo des John Dewey und die heutige Erziehungspraxis. Stuttgart. 2001. S. 86-108.

2000

Popp, Susanne: Der Aspekt des Politischen: Geschichtskultur als Kampf um Deutungsmacht. In: Bernd Mütter /Bernd Schönemann/Uwe Uffelmann (Hrsg.): Geschichtskultur. Theorie, Empirie, Pragmatik (Schriften zur Geschichtsdidaktik Bd. 11). Weinheim. 2000. S. 259-267.

Popp, Susanne: Die politischen Zukunftsentwürfe des Kreisauer Kreises. Die Rekonstruktion vergangener Erfahrungshorizonte beim historischen Lernen. In: Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik (Hrsg.): Mitteilungen 21 (Bd. 2), 2000. S. 107-115.

Popp, Susanne / Hartmann, Mutfried: Ein Tag zu viel oder: Ein Rest von 0,2422 Tagen. Historisches und Mathematisches zur Geschichte des Kalenders. In: Praxis Schule 5-10, Heft 5, 2000. S. 59-63.

Popp, Susanne: Moderation des Themenheftes: Historisches Lernen. Grundschule 32, Heft 9, 2000.

Popp, Susanne: Historisches Lernen: Stiefkind der Grundschuldidaktik? In: Grundschule 32, Heft 9, 2000. S. 8.

Popp, Susanne: Das Fach „histoire“ im Spiegel französischer Unterrichtswerke für die Primarstufe. In: Grundschule 32, Heft 9, 2000. S. 33-35.

1999

Popp, Susanne: Die Rückkehr der Historienmalerei. Ein Blick in deutsche und französische Schulgeschichtsbücher der neunziger Jahre. In: Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik (Hrsg.): Mitteilungen 21, Bd. 1, 1999. S. 41-49.

Popp, Susanne: Neuere Zugänge zur Geschichte. Ein Überblick. In: Schreiber, Waltraud (Hg.): Erste Begegnungen mit Geschichte. Grundlagen historischen Lernens (Bd. 1). Neuried. 1999. S. 275-295.

Popp, Susanne: Geschichte der Arbeit, In: Schreiber, Waltraud (Hg.): Erste Begegnungen mit Geschichte. Grundlagen historischen Lernens (Bd. 2). Neuried. 1999. S. 1287-1321.

Popp, Susanne: Geschichte der Freizeit. In: Schreiber, Waltraud (Hg.): Erste Begegnungen mit Geschichte. Grundlagen historischen Lernens (Bd. 2). Neuried. 1999. S. 1323-1344.

Popp, Susanne: Der Daltonplan in Theorie und Praxis. Ein aktuelles reformpädagogisches Modell zur Förderung selbstständigen Lernens in der Sekundarstufe (2. völlig überarbeitete, aktualisierte Auflage, Innsbruck, Wien 1999).

1998

Popp, Susanne / de Keyser, Raf: Probleme auf dem Weg von der Lokalgeschichte zur Weltgeschichte. Bericht einer Arbeitsgruppe. In: Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik (Hrsg.): Mitteilungen 19 (Bd. 1), 1998. S. 54 ff.

Popp, Susanne (Hrsg.): Grundrisse einer humanen Schule. Festschrift für Rupert Vierlinger. Innsbruck. 1998.

Popp, Susanne: Bedingungen kollegialer Kooperation in der Schule. Empirische Befunde und mögliche Konsequenzen. In: Popp, Susanne (Hrsg.): Grundrisse einer humanen Schule. Festschrift für Rupert Vierlinger. Innsbruck. 1998. S. 357-383.

1997

Popp, Susanne / Schiessl, Otmar: „Schule gestalten“. Ein Konzept zur verbesserten Wahrnehmung des Erziehungsauftrags durch die einzelne Schule. In: Seibert, Norbert (Hg.): Anspruch Schulkultur. Interdisziplinäre Darstellung eines neuzeitlichen Begriffs. Bad Heilbrunn. 1997. S. 141-148.

1996

Popp, Susanne / Loos, Barbara: Praxis der gymnasialen Oberstufe. Varianten zur Gestaltung fächerverbindenden Lernens und Arbeitens. In: Zeitschrift für Pädagogik 42, 1996. S. 557-574.

Wiederabdruck in veränderter Fassung in: Messner, Rudolf / Wicke, Erhard / Bosse, Dorit (Hrsg.): Die Zukunft der gymnasialen Oberstufe. Beiträge zu ihrer Weiterentwicklung. Weinheim, Basel. 1998. S. 126-149.

Nichtautorisierter Wiederabdruck in: GEW Popp, Susanne (Hrsg.): Bildung sichern. Texte zu den zukünftigen Aufgaben der GEW in den Gymnasien. Frankfurt. 1998. S. 94-103.

Popp, Susanne: Helen Parkhurst und der Daltonplan, In: Skiera, Ehrenhard / Seyfarth-Stubenrauch, Michael (Hrsg.): Reformpädagogik und Schulreform in Europa. Grundlagen, Geschichte, Aktualität: Schulkonzeptionen und Länderstudien (Bd. 2). Hohengehren. 1996. S. 268-280.

Popp, Susanne: Der Schulversuch „Schule gestalten“. In: Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung. Jahresbericht 1995. München. 1996. S. 95-102.

Popp, Susanne / Schiessl, Otmar: In pädagogischer Eigenverantwortung „Schule gestalten“. In: Schulreport 1, 1996. S. 25 f.

1995

Popp, Susanne (Hrsg.): Forum Fachdidaktik. Fachdidaktische Forschung an der Universität Passau. Bestandsaufnahmen, Konzepte und Perspektiven. Passau. 1995.

Popp, Susanne: Was leisten die Fachdidaktiken an den Universitäten? In: Popp, Susanne (Hg.): Forum Fachdidaktik. Die Fachdidaktiken an der Universität Passau. Bestandsaufnahmen, Konzepte und Perspektiven. Passau. 1995. S. 7-32.

Popp, Susanne: Zur Beurteilung und Zertifizierung von überfachlichen Leistungen im gefächerten Unterricht. In: Matthes, Jörg (Hrsg.): Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule. Neusäß. 1995. S. 90-93.

Popp, Susanne: Der Daltonplan in Theorie und Praxis. Ein aktuelles reformpädagogisches Modell zur Förderung selbständigen Lernens in der Sekundarstufe. Bad Heilbrunn. 1995.

Popp, Susanne: Der Daltonplan in Theorie und Praxis. Ein aktuelles reformpädagogisches Modell zur Förderung selbständigen Lernens in der Sekundarstufe.  2., völlig überarbeitete. u. aktualisierte Auflage der Dissertationsschrift. Innsbruck, Wien. 1999.

1994

Popp, Susanne: Fächerübergreifend prüfen? In: BUS 27, hg. v. Zentralstelle für Computer im Unterricht. Augsburg. 1994. S. 13-18.

1992

Popp, Susanne: Das Lernspiel in der Schule. In: unterrichten/erziehen. Heft 4,1992. S. 8-15.

Popp, Susanne: Lernen im Spiel? Pädagogische und didaktische Überlegungen zum Lernspiel. In: Kammermeyer, Gisela / Martschinke, Sabine / Schöll, Gabriele (Hrsg.): Begegnungen. 5. Nürnberger Spielforschungssymposium. Spiel- und Arbeitsmittel in neuen Lernformen der Grundschule. Dokumentation. Nürnberg. 1992. S. 16-25.

1990

Popp, Susanne: Das Lernspiel im Unterricht. In: Pädagogische Welt 44,1990. S. 306-311 u. 293.

1985

Popp, Susanne / Epple, Wolfgang: Humanismus und Renaissance Reformation und Bauernkrieg: Unterrichtseinheiten für die 11. Jahrgangsstufe. München. 1985.

Popp, Susanne: Humanismus und Renaissance. Zum Wandel des Menschenbildes vom Mittelalter zur Neuzeit. In: Epple, Wolfgang/Popp, Susanne: Humanismus und Renaissance - Reformation und Bauernkrieg. Unterrichtseinheiten für die 11. Jahrgangsstufe, manz Unterrichtshilfen Geschichte Bd 6, Hrsg. Hans-Uwe Rump und Manfred Treml), München.1985. S. 7-63.