Suche

Treffen des Arbeitskreises "Welt- und globalgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht"


Am 29.2. und 1.3.2016 fand nach längerer Zeit wieder ein Treffen des Arbeitskreises "Welt- und globalgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht" statt. Rund 15 Teilnehmer/Innen trafen sich auf Einladung von Philipp Bernhard und Susanne Popp an der Universität Augaburg zu einem Workshop. Thematisch gesehen stand am ersten Tag die Auseinandersetzung mit dem Konzept Globalgeschichte am Beispiel der Geschichte der Migration im Mittelpunkt der Referate, während am zweiten Tag aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt wurden. Den dritten Schwerpunkt bildeten die Aussprache über die Ziele des Arbeitskreises, gemeinsame Projektideen und weitere Treffen in diesem und dem nächsten Jahr. Dazu sind Interessierte herzlich eingeladen.

Kontaktadresse: philipp.bernhard@phil.uni-augsburg.de

Meldung vom 24.03.2016