Suche

Hauptseminar


Titel: Ostschwäbische Städte im territorialen Spannungsfeld des Spätmittelalters
Dozent(in): PD Dr. Peter Fleischmann
Termin: Di., 15.45-17.15 Uhr
Gebäude/Raum: Staatsarchiv (Salomon-Idler-Str. 2), Vortragssaal


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Nach dem Interregnum geriet Ostschwaben zum politischen Spannungsfeld, in dem die Wittelsbacher, die Habsburger und der Bischof von Augsburg beim Herrschaftsausbau rivalisierend auftraten. In diesem Prozess suchten sich die wirtschaftlich aufblühenden und selbstbewusster werdenden Klein- und Reichsstädte gegenüber Reichsrittern und den großen Landesherrschaften zu behaupten. Das Reichsoberhaupt zeigte sich einerseits durch Stadterhebungen und Verleihung von Marktrechten, andererseits durch Bündnisverbote ambivalent. Der erste Städtekrieg von 1388 und der zweite Städtekrieg von 1449/50 markieren wichtige Zäsuren, bis zur Gründung des Schwäbischen Bunds 1488 eine gewisse Befriedung und ein Ausgleich zwischen Reichsoberhaupt und den Ständen erzielt wurde. In den Blickpunkt sollen insbesondere die kleineren Städte und Märkte bei ihrem manchmal vergeblichen Streben nach Selbstbehauptung gerückt werden.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Kießling, Rolf: Herrschaft – Markt – Landbesitz. Aspekte der Zentralität und der Stadt-Land-Beziehungen spätmittelalterlicher Städte an ostschwäbischen Beispielen, in: Zentralität als Problem der mittelalterlichen Stadtgeschichtsforschung, hg. v. Emil Meyen, Köln/Wien 1979, S. 180-218.

Brenner, Bernhard: Ludwig der Bayer – ein Motor für die Urbanisierung Ostschwabens? Zu den Auswirkungen herrscherlicher Städtepolitik auf die Entwicklung der schwäbischen Städtelandschaft im ausgehenden Mittelalter, Augsburg 2005.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte, Europäische Kulturgeschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 05636
Beginn der Lehrveranstaltung: 21.10.2008
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Prüfung: Hausarbeit
Semester: WS 2008/09