Suche

Onlinepublikationsreihe: Augsburger historische Studien


In der Reihe Augsburger historische Studien werden herausragende Abschlussarbeiten der historischen Lehrstühle als Onlinepublikationen auf dem Publikationsserver der Universität Augsburg OPUS veröffentlicht.

Die zeitliche Spanne der Publikationen reicht von der Alten über die Mittelalterliche und die Geschichte der Frühen Neuzeit bis zur Neueren und Neuesten Geschichte. Lokal- und regionalgeschichtliche Untersuchungen zur Bayerischen und Schwäbischen Landesgeschichte sind ebenso vertreten wie Arbeiten mit nationalen und transnationalen Leitfragen. Die Reihe führt kulturhistorische, politikgeschichtliche und sozialhistorische Ansätze zusammen und ist offen für unterschiedliche methodische Zugänge wie Oral History, Visual History, Mikrohistorie oder Diskursanalyse.

Die Reihe Augsburger historische Studien versteht sich als lebendiges Forum, das es dem hoch qualifizierten wissenschaftlichen Nachwuchs ermöglicht, seine Forschungen der Öffentlichkeit vorzustellen.

 

Als erste Bände sind erschienen:

Band 1: Bendl, Eva: Die Region im Kopf. Zur regionalen Identitätsbildung der Vertriebenen aus Südmähren in Deutschland [online]. – Augsburg, Univ., 2015.

Band 2: Müller, Maria Christina: Der Wehrverband als Bürgerpflicht? Mobilisierung und Militarisierung in der bayerischen Wirtschaftselite nach dem Ersten Weltkrieg [online], Augsburg Uni. 2015.

http://opus.bibliothek.uni-augsburg.de/opus4/solrsearch/index/search/searchtype/series/id/21

Meldung vom 04.02.2015