Suche

Proseminar "Imperialismus, Hegemonialstreben oder Expansion? Rom und die östliche Mittelmeerwelt im 2./1. Jh. v. Chr."


Dozent(in): Dr. Steffen Diefenbach
Termin: Mi., 10.45 - 13.15 Uhr
Gebäude/Raum: 2127

Mit der Wende vom 3. zum 2. Jh. v. Chr. begann Rom, zunehmend und anhaltend in die politischen Beziehungen der hellenistischen Staatenwelt im östlichen Mittelmeerraum einzugreifen. Durch Roms dauerhafte Präsenz im Osten wurde eine umfassende Expansion in Gang gesetzt, die mit der Eroberung Ägyptens 30 v. Chr. ihren Abschluss fand und den gesamten Bereich der hellenistischen Monarchien unter römische Herrschaft brachte. Der Gegenstand des Seminars sind die Motive der beteiligten Parteien, die zu dieser Expansion führten, und die Frage, in welcher Form Rom seine Herrschaftsbeziehungen organisierte. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auch der Forschungsgeschichte und der Frage gelten, inwieweit der Begriff des Imperialismus geeignet ist, diesen Prozess der Ausdehnung römischer Herrschaft adäquat zu erfassen.

Die zusätzliche (dritte) Proseminarstunde dient der Einführung in die Technik des wissenschaftlichen Arbeitens. Grundlage dafür wird der im Internet verfügbare Leitfaden sein (http://www.philhist.uni-augsburg.de/lehrstuehle/geschichte/alte/index.php).

Das Proseminar richtet sich vorrangig an Studierende im 1. Fachsemester; Studierenden aus höheren Semestern ist die Teilnahme nur nach Maßgabe der freien Plätze möglich!

 

Literatur zur Einführung:

C. Champion/A. Eckstein, Introduction, in: C. Champion (Hg.), Roman Imperialism. Readings and Sources, Oxford 2004, 1-14; W. Harris, War and Imperialism in Republican Rome, 327 - 70 B.C., Oxford 1977

 

Anforderungen für Scheinerwerb:

Regelmäßige Teilnahme u. Mitarbeit; Textlektüre; schriftliche Arbeit

Sprechstunde:

Mi. 14.30 - 16 Uhr, Raum 2010, und nach Vereinbarung


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Dauer der Lehrveranstaltung: 3 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: WS 2006/07