Suche

Übung "Berufsfelder für Historiker: Römerausstellung 'AVGVSTA VINDELICVM'"


Dozent(in): Markus Mayer M.A.
Termin: Mittwoch 17.30 – 19.00 Uhr
Gebäude/Raum: 2126
Anmeldung: online über StudIP vom 8.02.10 bis 20.02.10 und 6.04.10 bis 24.04.10
Modulsignatur: BacG 12, Nr. 1; BacG21, Nr. 2; BacG21, Nr. 3; BacG23, Nr. 2; BacG26, Nr. 1; BacG26, Nr. 2; BacG27, Nr. 2; WBG11, Nr. 1; GyG 21 – FW, Nr. 2; GyG 21 – FW, Nr. 3; GyG 22 – FW, Nr. 2; GyG 31 – FW, Nr. 1; GyG 32 – FW, Nr. 1; GsHsG 21 – FW, Nr. 1; RsG 21 – FW, Nr. 1; RsG 21 – FW, Nr. 2; RsG 22 – FW, Nr.1; GsHsG 31 – FW, Nr. 1; GsGsG 32 – FW, Nr. 1; RsG 31 – FW, Nr. 1; RsG 32 - FW, Nr. 1; MaHW02, Nr. 3; MaHW03, Nr. 3; MaHW04, Nr. 3; MaHW06, Nr. 1

Informationen zum Inhalt

 

Vom 01. August bis zum 30. September 2010 ist eine Ausstellung zum Thema „AVGVSTA VINDELICVM“ – Das Römische Augsburg im Rathaus geplant. Im Rahmen der Übung soll die Ausstellung konzipiert und umgesetzt werden. Ziel ist es, Grundfertigkeiten im Umgang mit Ausstellungen, musealen Konzepten und Sonderschauen zu erlernen. Dabei werden alle Aufgabenbereiche, die bei einer Sonderausstellung anfallen, aufgezeigt und aufgeschlüsselt: Finanzielle Mittel, Kostenplan, inhaltliches- und visuelles Konzept, Design, Organisation, Koordination, Marketing und Logistik.

Nach der theoretischen Vermittlung werden Projektgruppen gebildet, die aufgrund bereits vorhandener Kompetenzen oder Interessen bestimmte Aufgaben übernehmen. In weiteren Sitzungen werden jegliche Prozesse von der Grob- zur Feinplanung und von der Einteilung und Koordination mit lang-, mittel- und kurzfristigen Prozessen der Ausstellungsplanung bis hin zur Realisierung durchgeführt.

Das Ausstellungsprojekt wird unterstützt durch die Regio Augsburg Tourismus GmbH, den Freundeskreis der Universität Augsburg, PRO AVGVSTA: Für Archäologie in Augsburg e.V., der Via Claudia Augusta Bavariae e.V. und ARTinvent.

Prüfung/

Prüfungsform / Anforderung für Scheinerwerb

 

Regelmäßige Anwesenheit, Projektpräsentation und aktive Mitarbeit

Empfohlene Literatur

 

Czysz, W., Die Römer in Bayern, Hamburg 2005.

Holzbaur, U., Eventmanagement, Berlin & Heidelberg 2005.

Pöhlmann, W., Ausstellungen von A-Z. Gestaltunmg, Technik, Organisation, Berlin 1988.

 

Sprechstunde

Mittwoch 16-17 Uhr


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Beginn der Lehrveranstaltung: 28.04.2010
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Semester: SS 2010