Suche

Proseminar "Konstantin der Große und seine Zeit"


Dozent(in): Dr. Steffen Diefenbach
Termin: Montag, 8.15 – 10.30 Uhr
Gebäude/Raum: 2129
Anmeldung: online über StudIP vom 8.02.10 – 20.02.10 und vom 6.04.10 – 24.04.10
Modulsignatur: BacG01, Nr. 1; BacG01, Nr. 2; BacG01, Nr. 3; BacG06, Nr. 1; BacG06, Nr. 2; BacG06, Nr. 3; WBG01, Nr. 1; GyG 01 – FW, Nr. 1; GyG 01 – FW, Nr. 2; GyG 01 – FW, Nr. 3; GsHsRsG 01 – FW, Nr. 1; GsHsRsG 01 – FW, Nr. 2; GsHsRsG 01 – FW, Nr. 3

Informationen zum Inhalt

 

Für die Geschichte der Spätantike kommt der Zeit Konstantins des Großen (306-337) in mehrfacher Hinsicht ein besonderes Interesse zu. Die von Konstantin vorgenommene Förderung des Christentums hatte nicht nur Auswirkungen auf die kirchlichen Strukturen, sondern zog auch weitreichende Veränderungen für den römischen Staat nach sich. In gleicher Weise war seine Herrschaft auch für die Entwicklung des monarchischen Herrschaftsverständnisses und der Verwaltung des römischen Imperiums von zentraler Bedeutung. Im Rahmen des Seminars sollen diese unterschiedlichen Aspekte der konstantinischen Zeit anhand ausgewählter Themenschwerpunkte behandelt werden. Ziel ist es dabei, Konstantin in einen umfassenderen historischen Zusammenhang einzuordnen und das Agieren des Kaisers nicht allein aus seiner Person, sondern vor allem aus den strukturellen Voraussetzungen der Zeit heraus zu erklären.

Prüfung/

Prüfungsform / Anforderung für Scheinerwerb

 

Regelmäßige Teilnahme u. Mitarbeit im Seminar; Hausaufgaben; Referat u. Hausarbeit; erfolgreich absolviertes Tutorium.

Empfohlene Literatur

B. Bleckmann, Konstantin der Große, Reinbek 1996;

H. Brandt, Konstantin der Große, München 2006.

 

Sprechstunde

Montag, 17.30 – 18.30 Uhr


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Beginn der Lehrveranstaltung: 26.04.2010
Dauer der Lehrveranstaltung: 3 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: SS 2010