Suche

Proseminar "Das Zeitalter der Flavier: Zwischen Tradition und Innovation"


Dozent(in): Markus Mayer, M.A.
Termin: Mittwoch, 12.30-14.00 Uhr u. 14.00-15.30 Uhr (3. Stunde, vierzehntägig)
Gebäude/Raum: 2127 (Mittwoch, 12.30-14.00 Uhr); 1004 (Mittwoch, 14.00-15.30 Uhr)
Modulsignatur: BacG 01, Nr. 1, BacG 01, Nr. 2, BacG 01, Nr. 3, BacG 06, Nr. 1, BacG 06, Nr. 2, BacG 06, Nr. 3, GyG 01, Nr. 1, GyG 01, Nr. 2, GyG 01, Nr. 3, GsHsRsG 01, Nr. 1 , GsHsRs 01, Nr. 2, GsHsRsG 01, Nr. 3

Anmeldung: online über StudIP vom 26.1. - 6.2.2009 und vom 1.4. - 15.4.2009

Teilnahmevoraussetzungen: Lateinkenntnisse erwünscht!

Im Rahmen eines Zyklus:   nein       

Inhalt:

Nach dem Tod Neros‘ im Jahre 68 n. Chr. versank das römische Imperium im Bürgerkrieg. Mit dem Sieg der partes Flavianae über die Anhänger des Vitellius wurde der Grundstein für ein neues Kaiserhaus gelegt.

 

Vespasian hatte durch die imitatio Augusti das Fundament für die flavische Ära gelegt. Durch die Kommunikation seiner volksnahen Leistungen und dem jüdischen Triumph hatte er die eigene Position gefestigt. Die Porträts seiner beiden Söhne Titus und Domitian wurden programmatisch auf die Münzrückseiten geschlagen, um die dynastische Kontinuität anzuzeigen. Titus verwies in der Folgezeit auf eine stabile und sichere Regierung, die jedoch von Seuchen, Feuersbrünsten und dem Vesuvausbruch 79 n. Chr. getrübt wurde. Domitian zeigte offen seine Aversion gegen Vater und Bruder. Seine Regierungszeit stand unter einem deutlichen Kontrast zur flavischen Ideologie und wurde von Selbstdarstellung, Kontrastprogrammen und persönlichen Präferenzen dominiert.

 

Zusätzlich zur historischen Darstellung liegt der Schwerpunkt des Seminars auf den verschiedenen Quellengattungen zum Zeitalter der Flavier: Was verraten die literarischen, numismatischen und archäologischen Quellen über die Flavier und ihre Zeit?

 

Das Proseminar richtet sich vorrangig an Studierende im 1. und 2. Fachsemester; denen ein dreistündiges Proseminar fehlt; Studierenden aus höheren Semestern ist die Teilnahme nur nach Maßgabe der freien Plätze möglich!

Einführende Lektüre: 

Bengtson, H., Die Flavier. Vespasian, Titus, Domitian. Die Geschichte eines Kaiserhauses, München 1979; Boyle, A.J. & Dominik, W.J. (Hrsg.), Flavian Rome. Culture, Image, Text, Leiden & Boston 2003.

Anforderungen für Scheinerwerb/Leistungspunkte:

Regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit, Hausaufgaben, Referat/referatsadäquate Leistung, Hausarbeit, erfolgreich absolviertes Tutorium

Sprechstunde:

Montag, 10.00 - 11.00 Uhr


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Beginn der Lehrveranstaltung: 29.04.2009
Dauer der Lehrveranstaltung: 3 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: 6
Semester: SS 2009