Suche

Römische Geschichtsschreibung


Dozent(in): Dr. Bert Freyberger
Termin: Mo., 14.30-16 Uhr
Gebäude/Raum: 2129

Dozent:

Fach:

Dr. Bert Freyberger

Alte Geschichte

Art:

Titel:

Übung

Römische Geschichtsschreibung

Zeit:

Raum:

Beginn:

Montag, 14.30 – 16.00 Uhr

2129

Montag, 24.4.2006

Teilnahmevoraussetzungen: keine

Im Rahmen eines Zyklus: nein

Inhalt:

 

Die römische Geschichtsschreibung gilt als eine der zentralen Quellengattungen, die fundierte Auskunft über Geschichte und Selbstverständnis der Römer geben kann. Auf Basis exemplarischer Lektüre der wichtigsten Autoren bzw. Denkrichtungen (Anfänge und hellenistisches Erbe, Annalistik, Sallust, Caesar, Livius, Tacitus, Eutropius, Historia Augusta, Orosius), jeweils eingebettet in ihren gesellschaftspolitischen Kontext, soll ein grober Überblick über Entwicklung und Selbstverständnis römischer Historiographie ermöglicht werden.

 

Literatur:

 

Flach, Dieter, Römische Geschichtsschreibung, Darmstadt 3. Aufl. 1998.

Kierdorf, Wilhelm, Römische Geschichtsschreibung der republikanischen Zeit, Heidelberg 2003.

Mehl, Andreas, Römische Geschichtsschreibung, Stuttgart 2001.

Pöschl, Viktor (Hg.), Römische Geschichtsschreibung, Darmstadt 1969.

 

Anforderungen für Scheinerwerb:

 

Kurzreferat, Hausarbeit

 

Sprechstunde:

 

Montag, 16.00-17.00 Uhr

 

 


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Alte Geschichte
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: Ü - Übung
Semester: SS 2006