Suche

Allgemeines 

Das Interdisziplinäre Linguistischen Kolloquium Augsburg (kurz: ILKA) thematisiert aktuelle Fragen der Sprache, Kommunikation und Sprachkultur. Organisiert wird das Programm von den Vertreterinnen und Vertretern der romanischen, englischen und deutschen Sprachwissenschaft an der Uni-versität Augsburg: 
   •   
Prof. Dr. Sabine Schwarze (Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft)  
   •   Prof. Dr. Anita Fetzer (Lehrstuhl für angewandte Sprachwissenschaft Anglistik)  
   •   
Prof. Dr. Claudia Claridge (Lehrstuhl für Englische Sprachwissenschaft)  
   •   Prof. Dr. Alfred Wildfeuer (Professur für Variatonslinguistik/DaZ-DaF)    
   •   Prof. Dr. Péter Maitz (Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft)

Programmübersicht

Programm des Interdisziplinären Linguistischen Kolloquiums Augsburg.