Suche

nächster + Wochentag

f7_11a

nächster + Wochentag (Frage 11a)

Welcher Tag gemeint ist, wenn man sich für nächsten Mittwoch verabredet, ist offenbar fast überall im deutschen Sprachgebiet nicht ganz klar – jedenfalls wenn die Verabredung am Anfang der Woche getroffen wird: In den meisten Regionen stehen Meldungen, nach denen man darunter den nächstfolgenden Mittwoch (also den derselben Woche) meint, neben Meldungen, nach denen erst der Mittwoch der nächsten Woche gemeint ist. Wahrscheinlich erklärt sich diese Unsicherheit mit einem Konflikt zwischen dem, was wörtlich gesagt wird, und dem, was man in einer bestimmten Situation als nötige bzw. sinnvolle Angabe betrachtet (und den weiteren Schlüssen, die man daraus zieht): Da man normalerweise von der Gegenwart als Bezugspunkt ausgeht, denkt man bei Wochentagsnamen ohne weitere Präzisierung zunächst an die Tage der laufenden Woche, sodass die Angabe „Wir sehen uns Mittwoch“ für diesen Fall ausreicht. Nur wenn eine explizite Abgrenzung vom Mittwoch anderer Wochen nötig ist, wird weiter präzisiert, etwa diesen Mittwoch. Aufgrund der Tatsache, dass die gegenwärtige Woche bei Wochentagsangaben der ,nächstliegende‘ Bezug ist, neigt man dann eher zu Präzisierungen, wenn es um einen Tag der Folgewoche geht (etwa „Wir sehen uns nächste Woche Mittwoch/nächsten Mittwoch.“), auch dann, wenn der Satz am Donnerstag oder Freitag geäußert wird und damit eigentlich das Tempus zur Unterscheidung vom Mittwoch der gegenwärtigen Woche genügen würde. Die Variante nächsten Mittwoch ist unproblematisch, wenn der Mittwoch der nächsten Woche gleichzeitig auch der nächstfolgende ist. Am Mittwoch selbst würde man für den Tag der laufenden Woche heute sagen, und auch am Dienstag wäre zwar strenggenommen der ,nächste‘ Mittwoch der folgende Tag, aber jeder würde morgen sagen, wenn dieser Tag gemeint ist. Auch am Dienstag wäre der nächste Mittwoch also aus pragmatischen Gründen noch eindeutig als der Mittwoch der Folgewoche zu verstehen, entgegen dem Wortsinn. Es ist jedoch nicht mehr ganz so ungewöhnlich, statt übermorgen den Wochentag zu nennen, sodass es am Montag dann zum Konflikt zwischen der gewohnten Gleichsetzung nächster ... = ... der nächsten Woche und der wörtlichen Bedeutung kommen kann.
Regionale Unterschiede scheinen hierbei keine sehr große Rolle zu spielen, die Gefahr des Missverständnisses ist zumindest überall gegeben. Es sieht jedoch so aus, als ob es leichte Unterschiede in der Geläufigkeit der beiden Verwendungen gibt: In Österreich, aber auch im Süden Ostdeutschlands dominiert anscheinend die Bedeutung ‘Mittwoch der nächsten Woche’, in der Schweiz und (teilweise) im Westen Deutschlands wird dagegen häufiger die Bedeutung ‘der nächstfolgende Mittwoch’ angegeben.