Suche

Kooperationen


Internationale Kooperationen

Germanistische Institutspartnerschaft (GIP)

Aufbauend auf langjährigen Kooperationen und persönlichem wie wissenschaftlichem Austausch mit den Universitäten in Pilsen (Tschechische Republik) und Czernowitz (Ukraine) begann 2018 die trilatrale Germanistische Institutspartnerschaft von Augsburg, Pilsen und Czernowitz. Diese wird vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amtes gefördert.
Die Arbeit der GIP setzt unter anderem Schwerpunkte in den Bereichen Literatur der Bukowina und Böhmens sowie Deutsch als Zweit- und Fremdsprache.

Projektleitung: Prof. Dr. Alfred Wildfeuer, Prof. Dr. Bettina Bannasch
Koordination: Sarah Pieles M.Ed. (ForumOst)

Ausführliche Informationen

Jüdische Literatur und Kultur in Deutschland nach 1945

Das internationale, interdisziplinäre Kolloquium begleitete israelische und deutsche NachwuchswissenschaftlerInnen in der Phase der Erstellung ihrer Abschlussarbeiten und Dissertationen
2013 – 2015

Kooperationspartner:
Prof. Dr. Bettina Bannasch (Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Universität Augsburg)
Prof. Yfaat Weiss (Franz-Rosenzweig-Minerva-Zentrum, Hebrew University of Jerusalem)

Ausführliche Informationen

Erinnern und Erzählen. Der Spanische Bürgerkrieg in der deutsch- und spanischsprachigen Literatur

Internationale und interdisziplinäre Tagung
Universität Gießen, 26.−28.05.2004.

Vorangegangener deutsch-spanischer Workshop in Barcelona, Universitat de Barcelona: »Literatur des Spanischen Bürgerkriegs«

Zus. mit Dr. Christiane Holm

Programm der Tagung
Weitere Informationen
Dokumentation der Universität Gießen

 

Außeruniversitäre Kooperationen

Jüdisches Kulturmuseum Augsburg

Vorträge zu deutsch-jüdischer Literatur, Philosophie und Geschichte und Podiumsveranstaltungen
Gäste: Prof. Dr. Michael Brenner (LMU München), Prof. Dr. Itta Shedletzky (Hebrew University Jerusalem), Prof. Dr. Guenter Oesterle (Universität Gießen), Dr. Uta Werner (Berlin), Dr. Daniel Wildmann (Leo-Baeck-Institut London), Prof. Dr. Mirjam Zadoff (Indiana University, Bloomington), u.a.

Kooperationsprojekt Ausstellung „...zäh, genial und unbedenklich." Die Schriftstellerin Paula Buber (18771958) (SoSe 2016−WiSe 2016/17)

Lesung Doron Rabinovici im Rahmen des Poetik-Kollegs Doron Rabinovici, Einführung und Diskussionsleitung (Februar 2013)

Workshop zur Literatur der Jeckes mit abendlichem Begleitprogramm für die Öffentlichkeit, Abendvortrag zus. mit Prof. Julia Matveev (Universität Haifa), Lesung aus literarischen Texten der Jeckes mit Schauspielern des S’ensemble-Theaters Augsburg, Filmvorführung mit Einführungsvortrag und Diskussion Das Haus in der Karpfengasse (Februar 2012)

Stadttheater Augsburg

Lesung Saša Stanišić im Rahmen des Hohen Friedenfests Augsburg, Einführung und Gesprächsleitung (Juli 2014)

Mentorat der studentischen Theatergruppe ZeitSpiel mit zwei Inszenierungen im Hoffmannkeller des Stadttheaters Augsburg: Dea Loher Das letzte Feuer (Juli/August 2013), Mathilda Fatima Onur Blinde Punkte, Sterne (April/Mai 2014)

Lesung Barbara Honigmann im Rahmen des Poetik-Kollegs Barbara Honigmann, Einführung und Diskussionsleitung (Juni 2011)

Stadt Augsburg Kulturamt
Bildungs- und Begegnungszentrum Zeughaus

Vorlesungsreihe Der Holocaust in Literatur und Film mit begleitendem abendlichem Filmprogramm, wöchentlich (WiSe 2014/15)

Lesung Robert Schindel im Rahmen des deutsch-israelischen Kolloquiums Erinnern und Vergessen, Einführung und Diskussionsleitung (April 2014)

Stadtbücherei Augsburg/
Jakob-Fugger-Zentrum (Universität Augsburg)


Workshop im Rahmen des Kolloquiums Visuelle Kultur und Judentum, Abendvortrag Dr. Daniel Wildmann (Leo Baeck Institut, London)
Moral, Nazis und Europa nach 1945. Anne Frank im Film, Einführung und Diskussionsleitung (Mai 2017)

Workshop im Rahmen des Kolloquiums Visuelle Kultur und Judentum, Abendvortrag Dr. Daniel Wildmann (Leo Baeck Institut, London)
Deutsche TV-Krimis und deutsche Emotionen: Juden im Tatort, Einführung und Diskussionsleitung (November 2015)

Workshop im Rahmen des Kolloquiums Visuelle Kultur und Judentum, Abendvortrag Dr. Daniel Wildmann (Leo Baeck Institut, London)
Begehren, Exzess und Integration. Orientalistische Phantasien, moralische Gefühle und die Frage nach dem Ort der Juden in der deutschen Gesellschaft in Filmen der Weimarer Republik, Einführung und Diskussionsleitung (Oktober 2014)

Workshop Text und Bild mit Nadia Budde, öffentliche Lesung mit Nadia Budde (Dezember 2011), Evangelisches Forum Annahof/S’ensemble Theater Augsburg

regelmäßige Teilnahme an Podien der Augsburger Literaturgespräche, zuletzt mit Julia Kersebaum (November 2016)