Suche

Kurzbiographie


Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Soziologie und Psychologie an den Universitäten Gießen und Erlangen. Dissertation mit einer Arbeit zu Der Mythos der reinen Sprache. Allegorische Intertextualität als Erinnerungsschreiben der Moderne. Walter Benjamin, Ernst Cassirer, Hans Blumenberg (Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2006). Habilitation zu Sprache als Begegnung mit dem Anderen. Zum Verhältnis von Ethik und Narration in philosophischen und literarischen Texten der Gegenwart (Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2013). Herausgeberin des Online-Magazins www.schauinsblau.de - Eine Zeitschrift für Literatur, Kunst und Wissenschaft der Gegenwart.  Seit 2012 Professorin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Ethik an der Universität Augsburg. Mitglied im Vorstand des Interdisziplinären Zentrums für Literatur und Kultur der Gegenwart der Universität Erlangen, Mitglied der Jury des Bayrischen Kunstförderpreises des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Mitglied des Lenkungsausschusses der Bayrischen Akademie des Schreibens. Neben wissenschaftlichen Tagungen und Poetikkollegs erarbeitet sie auch gemeinsam mit bildenden Künstlern Ausstellungsprojekte, etwa mit Michael Jordan oder Irene und Christine Hohenbüchler.