Suche

 

PD Dr. Jörg Wesche
Wissenschaftlicher Werdegang

 

ab 4/2012 Inhaber der W3-Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft mit den Schwerpunkten Frühe Neuzeit, Kulturwissenschaft und Rhetorik an der Universität Duisburg-Essen
10/2010-3/2012 Vertretung der W3-Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft mit den Schwerpunkten Frühe Neuzeit, Kulturwissenschaft und Rhetorik an der Universität Duisburg-Essen
4/2010-9/2010 Vertretung der W2-Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft mit den Schwerpunkten 17./18. Jahrhundert, literarisches Leben nach 1945 und Gegenwartsliteratur an der Universität Augsburg
1/2009-3/2010 Vertretung der W2-Professur für Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg
10/2009 Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten (Lehrbefähigung für Neuere deutsche und allgemeine Literaturwissenschaft)
02/2008 – 06/2008 Mittelbauvertreter im Universitätsausschuss für Gleichstellungsfragen in Berufungsverfahren
10/2006 - 9/2007 Postdoctoral Fellow am Department for Germanic Languages und Literatures der Harvard Universität (USA) und Feodor Lynen-Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung
10/2004 – 09/2006 Mitglied im Fachbereich der Philologisch-Historischen Fakultät der Universität Augsburg
seit 4/2003 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Univ. Augsburg)
1/2002 - 3/2003 Wissenschaftlicher Koordinator am Zentrum für Mittelalter- und Frühneuzeitforschung (Univ. Göttingen)
2/2003 Promotionspreis des Universitätsbundes Göttingen
6/1999 - 12/2001 Dissertation in der Abteilung für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Univ. Göttingen)

In diesem Zeitraum Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

1/1999 - 12/2001 Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Deutsche Philologie der Univ. Göttingen
9/1995 - 12/1998 Studentische Hilfskraft am Seminar für Deutsche Philologie der Univ. Göttingen
10/1992 - 12/1998 Studium für das Lehramt an Gymnasien in Göttingen

Hauptfächer: Biologie, Deutsch, Kunstgeschichte; Nebenfächer: Philosophie, Pädagogik