Suche

Publikationen


  • Raabe und Faulkner. In: Raabe-Jahrbuch 2002, S. 1-20.
  • Homer 'Odyssee' - James Joyce 'Ulysses'. In: Große Werke der Literatur VII. Hg. von H.V. Geppert. Tübingen und Basel 2001, S. 119-151.
  • Das Exil als metahistorische Figur. Anmerkungen zu Faulkner und dem deutschen Nachkriegsroman. In: Exil. Transhistorische und transnationale Perspektiven. Hg. von Helmut Koopmann und Klaus-Dieter Post. Paderborn 2001, S. 259-270.
  • Das Spiel der Zeichen gegen die Geschichte. Semiotisch-didaktische Überlegungen zu Ransmayrs 'Die letzte Welt' und anderen Romanen der Postmoderne. In: „Entfaltung der Kräfte“. Blickpunkte der Deutschdidaktik. Festschrift für Kaspar H. Spinner. Hg. von Christine Köppert und Klaus Metzger. Velber 2001, S. 58-68.
  • Prussian Decadence. 'Schach von Wuthenow' in an international context. In: Theodor Fontane and the European Context. Literature, Culture and Society in Prussia and Europe. Hg. von Patricia Howe u. Helen Chambers. Amsterdam/Atlanta 2001, S. 105-117.
  • A Beautiful City and a Brilliant People?On New Worlds in the Historical Novel. In: New World: Discovering and Contructiong the Unknown in Anglophone Literature. Presented to Walter Pache on the Occasion of his 60th Birthday. Hg. von Martin Kuester, Gabriele Christ u. Rudolf Beck. München 2000, S. 149-162.
  • Theodor Fontane: 'Der Stechlin'. In: Große Werke der Literatur VI. Hg. von H.V. Geppert, Tübingen und Basel 1999, S. 103-115.
  • Wenn ich mit dir rede kalt und allgemein? Bert Brechts 'Lesebuch für Städtebewohner' im Kontext von Rundfunk, Film und Roman der 20er Jahre. In: Brechts Lyrik - neue Deutungen. Hg. von Helmut Koopmann. Würzburg 1999, S. 49-73.
  • Ein Feld von Differenzierungen. Zur kritisch-produktiven Scott-Rezeption von Arnim bis Fontane. In: Beiträge zur Rezeption der britischen und irischen Literatur des 19. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum. Hg. von Norbert Bachleitner. Amsterdam/Atlanta 1999, S. 479-500.
  • A Cluster of Signs“. Semiotic Micrologies in 19th Century Realism: Madame Bovary, Middlemarch, Effi Briest. In: The Germanic Review 73, 1998, S. 239-250.
  • Im imaginären Exil. Anmerkungen zu Tradition, Moderne und Postmoderne im historischen Roman. In: „In Spuren gehen...“ Festschrift für Helmut Koopmann. Hg. von Andrea Bartl, Jürgen Eder, Harry Fröhlich, Klaus Dieter Post und Ursula Regener. Tübingen 1998, S. 359-375.
  • Marguerite Yourcenar: 'Mémoires d'Hadrien'. In: Große Werke der Literatur V. Hg. von H.V. Geppert, Tübingen und Basel 1997, S. 237-255.
  • Augsburg war damals gleichsam ein heiliger Name“. Wie beiläufig oder relevant ist das Bild des Fugger-Augsburg bei Achim von Arnim? In: Augsburger Handelshäuser im Wandel des historischen Urteils. Colloquia Augustana, Band 3. Hg. von Johannes Burkhardt. Augsburg 1996, S.340-348.
  • Wilhelm RaabeStopfkuchen. Eine See- und Mordgeschichte. In: Große Werke der Literatur IV. Hg. von H.V. Geppert, Tübingen 1995, 175-187.
  • Die Anfänge des historischen Romans in der europäischen Literatur. In: Geschehenes erzählen - Geschichte schreiben. Literatur und Historiographie in Vergangenheit und Gegenwart. Hg. v. S. Krimm u.a. München 1995, 104-133.
  • Wer - hat - das gemacht?VonProfessor UnratzumBlauen Engelund zurück. In: Heinrich Mann Jahrbuch 12. Hg. von H. Koopmann und P.-P. Schneider, Lübeck 1994, 201-219.
  • Wie sollen wir die kleine Rose buchen?Bert Brechts Lyrik und die Tradition der Moderne. In: H. Koopmann und Th. Stammen (Hg.), Bertolt Brecht - Aspekte seines Werkes, Spuren seiner Wirkung. 2. Aufl. München 1994, 303-318.
  • Gustave Flaubert 'Madame Bovary'. In: Große Werke der Literatur III. Eine Ringvorlesung an der Universität Augsburg. Hg. von H.V. Geppert, Basel und Tübingen: Francke, 1993, 121-132.
  • Und raucht Ernte 23 / Und alles war hübsch und gut.“ Zur Poesie der Werbung. In: Bilderflut und Sprachmagie. Fallstudien zur Kultur der Werbung. Hg. von H.A. Hartmann, Opladen 1992, 214-223.
  • Umberto Eco 'Der Name der Rose'. In: Große Werke der Literatur II. Eine Ringvorlesung an der Universität Augsburg. Hg. von H.V. Geppert, Augsburg 1992, S. 269-291.
  • Karl Philipp Moritz 'Anton Reiser'. In: Große Werke der Literatur. Eine Ringvorlesung an der Universität Augsburg. Hg. von H.V. Geppert, Augsburg 1990, S. 107-121.
  • Aspekte der Literatursemiotik: Lyrik und Werbung. In: Jahrbuch der Universität Augsburg 1988, Augsburg 1989, S. 189-211.
  • Perfect, perfect“. Das kodierte Kind in Werbung und Kurzgeschichte (Katherine Mansfield, Marie-Luise Kaschnitz, Gabriele Wohmann, Christa Wolf u.a.). Augsburger Universitätsreden 15, 1989.
  • Ein Segel aus Stecken und Plane“. Zur Sinnlichkeit der Chiffre in Bert Brechts später Lyrik. In: Sinnlichkeit in Bild und Klang. Festschrift für Paul Hoffmann. Stuttgart 1987, S. 465-479.
  • Warum soll mein Name genannt werden?- Bert Brechts lyrische Theoriekrise um 1936. In: Heinrich Mann-Jahrbuch 5 (1987), S. 147-164.
  • Ilse Aichinger: 'Der Querbalken'. Semiotik und Interpretation. In: Literatur und Medien in Wissenschaft und Unterricht. Festschrift für Albrecht Weber, Köln/Wien 1987, S. 69-78.
  • Peirce und Bachtin. Zur Ästhetik der Prosa. In: Semiosis 1986, S. 23-45.
  • Roman und Wirklichkeit. In: Arbeitsbuch Romananalyse. Hg. von H.W. Ludwig, Tübingen 1982, S. 208-243.
  • Wilhelm Raabe: 'Das Odfeld'. Zur Zeichensprache der Geschichte. In: Wilhelm Raabe. Studien zu seinem Leben und Werk. Hg. von L.A. Lensing und H.W. Peter, Braunschweig 1981, S. 266-280.
  • Der realistische Weg. Formen pragmatischen Erzählens bei Balzac, Dickens, Hardy, Keller, Raabe und anderen Autoren des 19. Jahrhunderts. Tübingen: Niemeyer, 1994 (= Communicatio 5)
  • Achim von Arnims Romanfragment 'Die Kronenwächter'. Tübingen: Niemeyer, 1979 (= Untersuchungen zur deutschen Literaturgeschichte Band 24).
  • Der 'andere' historische Roman. Theorie und Strukturen einer diskontinuierlichen Gattung. Tübingen: Niemeyer, 1976 (= Studien zur deutschen Literatur Band 42).

In Arbeit

  • Fontane und Faulkner (Aufsatz).
  • Brecht und Bachtin. Prosaisierung als Engagement in Bert Brechts Lyrik (Aufsatz).
  • Bedeutung als unendlicher Prozess. C.S. Peirce's Semiotik und ihre literaturwissenschaft- lichen Perspektiven (Aufsatz).
  • Der historische Roman: Traditionen - Strukturen - Vergleiche. Tübingen und Basel ca. 2003. Literatur im Mediendialog (Aufsatzsammlung). München ca. 2003 (UTB).