Suche

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Kaspar H. Spinner


spinner

Emeritus

E-Mail: spinner@philhist.uni-augsburg.de
Telefon: +49 821 598 - 2789
Fax: +49 821 598 - 5501
Sprechzeiten: nach Vereinbarung per Email


 

Vita:

06.03.1941

geboren in Biel/Schweiz, Grundschule, Progymnasium und Gymnasium am gleichen Ort

1960-1968

Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Pädagogik an der Universität Zürich und der FU Berlin

1968

Promotion an der Universität Zürich bei Emil Staiger

1969

Diplomprüfung für das höhere Lehramt (= Gymnasiallehrer) an der Universität Zürich

1968-1972

Assistent an der Université de Genève (Germanistik)

1972-1975

Assistenzprofessor für Germanistik Schwerpunkt Literaturdidaktik an der Gesamthochschule Kassel, Unterrichtstätigkeit an der Gesamtschule Baunatal 4

1975-1979

Professor (H2) für Germanistik/Literaturdidaktik an der Gesamthochschule Kassel

1979-1986

Ordentlicher Professor für Deutsche Sprache und Literatur sowie ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Rheinland, Abt. Aachen, ab 1980 integriert als Pädagogische Fakultät in die RWTH Aachen

1986-1988

Ordentlicher Professor für Neuere Deutsche Literaturgeschichte, einschließlich Didaktik der deutschen Literatur an der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen

1988-2006

Inhaber des Lehrstuhls für Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur an der Universität Augsburg

31.03.2006

Emeritierung

Links:

Publikationen (Auswahl):

  • Umgang mit Lyrik in der Sekundarstufe I. Baltmannsweiler: Schneider 4. Aufl. 2000
  • Kreativer Deutschunterricht. Identität – Imagination – Kognition. Seelze: Kallmeyer 2. Aufl. 2006
  • (Hrsg.): Lesekompetenz erwerben, Literatur erfahren. Grundlagen. Unterrichtsmodelle für die 1.-4. Klasse. Berlin: Cornelsen Scriptor 2006
  • (Hrsg. mit Constanze Kirchner und Markus Schiefer Ferrari): Ästhetische Bildung und Identität. Fächerverbindende Vorschläge für die Sekundarstufe I und II. München: kopaed 2006
  • (Hrsg. zusammen mit Michael Kämper-van den Boogaart): Lese- und Literaturunterricht. 3 Bände. Baltmannsweiler: Schneider 2010 (Deutschunterricht in Theorie und Praxis 11, 1-3). Eigener Beitrag darin: - Methoden des Literaturunterrichts, 11,2, 190-242.
  • Kurzgeschichten - Kurze Prosa. Grundlagen - Methoden - Anregungen für den Unterricht. Seelze: Kallmeyer 2012
  • Erziehung oder Lust am Ausleben von Fantasien? Beiträge zur Kinder- und Jugendliteratur und ihrer Didaktik. Frankfurt a.M.: Lang 2013

  • (zusammen mit Anja Pompe und Jakob Ossner): Deutschdidaktik Grundschule. Eine Einführung. Berlin: Schmidt 2016



 Das vollständige Publikationsverzeichnis von Prof. em. Spinner finden Sie hier.