Suche

Berufs- und Tätigkeitsfelder


Der Bachelorstudiengang Anwendungsorientierte Interkulturelle Sprachwissenschaft qualifiziert nicht für einen bestimmten einzelnen Beruf, sondern vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten, die in Bereichen gefragt sind, in denen es auf eine sehr gute Beherrschung von Fremdsprachen und auf eine praxisorientierte Anwendung von sprachbezogenem Wissen ankommt.

Als Berufsmöglichkeiten lassen sich jegliche Art interkultureller Tätigkeiten ins Auge fassen, sei es im organisatorischen, beratenden oder didaktischen Bereich. Weitere Möglichkeiten sind berufliche Tätigkeiten im redaktionellen Bereich, PR-Bereich, Veranstaltungsbereich, öffentliche Einrichtungen, internationale Organisationen etc. - überall dort, wo Spezialisten in Fremdsprachen und/oder interkultureller Vermittlung gefragt sind. Dies schließt auch eine berufliche Tätigkeit im Ausland mit ein.

In welchem Bereich ANIS-Studierende nach dem Studium tätig werden, hängt auch von den Studierenden selbst ab: von der Ausrichtung des Studiums (welche Sprachen werden gewählt), von den Interessen und Tätigkeiten der/des Studierenden (welche Auslandssemester und Praktika werden absolviert, welche weiteren Tätigkeiten gab/gibt es vor und während des Studiums) sowie vom Engagement des/der Studierenden (sich während des Studiums - z.B. durch den Wahlpflichtbereich - und nach dem Studium  ein eigenes Profil zu bilden und ein eigenes Arbeitsfeld zu suchen).

 

Darüber hinaus kann an das Bachelorstudium ein Masterstudium angeschlossen werden. Neben dem konsekutiven Masterstudiengang ANIS an der Universität Augsburg bieten sich auch weitere einschlägige konsekutive/ nicht-konsekutive Masterstudiengänge an der Universität Augsburg oder anderen Hochschulen an, wobei die individuellen Zulassungsvoraussetzungen der jeweiligen Studiengänge zu beachten sind.