Suche

PS "Herman Melville"


Dozent(in): Günter Beck, M.A.
Termin: Freitag 12.30-14 Uhr
Gebäude/Raum: 1005


Inhalt der Lehrveranstaltung:

“What the white whale was to Ahab, has been hinted; what, at times, he was to me, as yet remains unsaid.“ Herman Melville, Moby Dick

Als 1851 Melvilles Roman Moby Dick, or, The Whale erschien, fand dieser zunächst kein Lesepublikum und der einst gefeierte Autor geriet in Vergessenheit. Erst Jahre nach seinem Tod begann man sich wieder für ihn zu interessieren. Heute sind seine Werke zweifelsohne fester Bestandteil des amerikanischen Literaturkanons und der Weltliteratur. In diesem Seminar sollen die Zusammenhänge zwischen Zeit, Leben und Werk dieses großen und auf seine Art überaus modernen Autors verdeutlicht werden. Auf der beständigen Suche nach Wahrheit rund um die Welt und in den labyrinthischen Tiefen von Bibliotheken weist sein umfangreiches Werk vielschichtige Verbindungen zur europäischen Philosophie, Kunst und Literatur auf, die in der amerikanischen Literatur einzigartig sind. Außer Moby Dick, dem „whale of a book“, werden weitere wichtige Erzählungen, Gedichte und Essays besprochen.

Teilnahmevoraussetzung: Bestandener Einführungskurs

Anforderungen für den Scheinerwerb: regelmäßige, aktive Teilnahme; Referat; Hausarbeit


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Moby Dick, or, The Whale
Billy Budd, Sailor
“Bartleby, the Scrivener”
weitere ausgewählte Texte als „master-copies“ ab September

Bitte beachten Sie die Aushänge am Schwarzen Brett des Lehrstuhls.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Amerikanistik (Magister), Englisch (Lehramt)
Nummer der Lehrveranstaltung: n/b
Beginn der Lehrveranstaltung: 20. Oktober 2006
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: WS 2006/07