Suche

HS "Transatlantischer Wertedialog: Alte und Neue Welt im amerikanischen Roman"


Dozent(in): Prof. Dr. Hubert Zapf
Termin: Kompaktseminar (Sion/Schweiz), 06.-13.05.2007
Gebäude/Raum:


Inhalt der Lehrveranstaltung:

In diesem Kompaktseminar, das für Studierende des Lehramts Englisch, des Magisterstudiengangs Amerikanistik, des Masterstudiengangs Europäische Kulturgeschichte und des Elitestudiengangs Ethik der Textkulturen offen ist, wird es um ein gerade heute wieder besonders aktuelles Thema gehen, das Verhältnis von Alter und Neuer Welt und der unterschiedlichen Wertvorstellungen und Wertsysteme, die mit ihnen assoziiert sind. Dieses Thema wird im Seminar am Beispiel amerikanischer Ronmane vom 19. Jahrundert bis zur Gegenwart behandelt, die sich in unterschiedlicher Weise mit dieser Frage auseinandersetzen: Nathaniel Hawthorne, The Marble Faun (1860), Henry James, Portrait of a Lady (1881), Ernest Hemingway, The Sun Also Rises (1925), Kurt Vonnegut, Slaughterhouse-Five (1968) und Marc Estrin, Insect Dreams. The Half Life of Gregor Samsa (2006).


Vorkenntnis für die Lehrveranstaltung:

Teilnahmevoraussetzungen: persönliche Anmeldung erforderlich

Anforderungen für den Scheinerwerb: aktive Teilnahme, Referat und Hausarbeit


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Nathaniel Hawthorne, The Marble Faun (1860), Henry James, Portrait of a Lady (1881), Ernest Hemingway, The Sun Also Rises (1925), Kurt Vonnegut, Slaughterhouse-Five (1968) und Marc Estrin, Insect Dreams. The Half Life of Gregor Samsa (2006).


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Amerikanistik (Magister), Englisch (Lehramt), Europäische Kulturgeschichte (Master), Ethik der Textkulturen
Nummer der Lehrveranstaltung: 05 218
Beginn der Lehrveranstaltung: 6. Mai 2007
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Semester: SS 2007