Suche

V "Ringvorlesung Amerikanistik"


Dozent(in): Prof. Dr. Hubert Zapf; Dr. Erik Redling; Günter Beck, M.A.; Monika Hottelet, M.A.
Termin: Montag 12-13 Uhr
Gebäude/Raum: HS II


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die amerikanische Literaturgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart. Sie erstreckt sich über zwei Semester und behandelt die zentralen Epochen, Stilrichtungen, Autoren und Texte der amerikanischen Literatur, und geht zugleich auf die wichtigsten Themen, Begriffe und Theorien ein, die für das Studium der Amerikanistik grundlegend sind. Literatur wird einerseits in ihren ästhetischen Bezügen beleuchtet, andererseits in ihren kulturellen Einbettungen vorgestellt und als kritische Spiegelung und Transformation kulturgeschichtlicher Prozesse betrachtet. Die verallgemeinernde Epochen- und Begriffsdarstellung wird durch die exemplarische Analyse von Texten ergänzt. Grundlage der Vorlesung ist die im Metzler Verlag publizierte Amerikanische Literaturgeschichte, deren Anschaffung den Teilnehmern dringend empfohlen wird. Ebenso wird empfohlen, eine Anthologie amerikanischer Literatur zu erwerben (Norton Anthology oder Heath Anthology of American Literature). Der Besuch der Vorlesung wird allen Studierenden der Amerikanistik angeraten und bildet die Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium des Fachs.


Vorkenntnis für die Lehrveranstaltung:

Teilnahmevoraussetzungen: keine

Anforderungen für den Scheinerwerb: kein Scheinerwerb möglich


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Amerikanische Literaturgeschichte, Hg. Hubert Zapf (Stuttgart und Weimar: Metzler, 2. Aufl. 2004).


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Amerikanistik (Magister), Englisch (Lehramt)
Nummer der Lehrveranstaltung: n/b
Beginn der Lehrveranstaltung: 8. Mai 2006
Dauer der Lehrveranstaltung: 1 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: V - Vorlesung
Begleitende Lehrveranstaltung(en): 1
Semester: SS 2006