Veranstaltungen 2008

 

 

  • 27./28. 11. 2008: Gastvortrag und Workshop von Dr. Barbara Wiedemann: "der Öffentlichkeit zugeflüsterte Privatgeheimnisse" - Ethische Fragen zum Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan

  • 7./8. 11. 2008: Forschungskolloquium in Erlangen: „Polemik im Neuen Testament: Texte und Kontexte“

  • 06. 11. 2008: Gastvortrag von Prof. Dr. Rainer Kuhlen in Erlangen: "Informationsautonomie - Ethische Implikationen einer Erweiterung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung"

  • 03. 07. 2008: Gastvortrag von Prof. Dr. Toni Tholen: "Emphase - Ironie - Skepsis: Zum Zusammenhang von Kulturkritik und Essayismus bei Hans Magnus Enzensberger"

  • 25. 06. 2008:  Informationsveranstaltung zum Studiengang in Augsburg - Bewerbung, Studium, Perspektiven

  • 16./17. 05. 2008: Interuniversitäres Kompaktseminar in Erlangen: "Grenzen der Sprache - Grenzen des Verstehens?"

  • 23. 04. 2008: Vortrag von Prof. Dr. Ottmar Ette im Rahmen der Ringvorlesung Literaturtheorie: "Lebenswissen"


  • 14. - 16. 02. 2008: Tagung "Im Namen des Anderen. Die Ethik des Zitierens." in Augsburg (von der DFG gefördert)


  • 31. 01. 2008: Symposium der Fachschaft Philosophie in Augsburg: "Zu schön, um wahr zu sein?"

  • 22. 01. 2008 (in Erlangen)/23. 01. 2008 (in Augsburg): Informationsveranstaltung - Bewerbung, Studium, Perspektiven


  • 22. 01. 2008: Vortrag von PD Dr. Henning Teschke in Augsburg: "Über die Scham ein Mensch zu sein - Ethik bei Deleuze"